Di, 12. Dezember 2017

Fahndung im Gange

13.03.2010 10:11

Mutiger Kunde von Ladendieb in Thalheim attackiert

Ein uneinsichtiger, ertappter Ladendieb hat am Freitagnachmittag in einem Parfümeriegeschäft in Thalheim bei Wels randaliert. Die Verkäuferinnen bemerkten, dass der Unbekannte Kosmetikartikel in der Innenseite seiner Jacke versteckt hatte, und forderten den Mann auf, diese auf das Verkaufspult zu legen. Als der Mann unruhig wurde, holten sie sich Unterstützung von einem weiteren Kunden. Der 39-Jährige wurde daraufhin jedoch von dem Verdächtigen attackiert, ehe dieser flüchten konnte.

Bei der Attacke des mutmaßlichen Ladendiebes bekam der 39-jährige Kraftfahrer aus Traun, der den Verkäuferinnen helfen wollte, einen Faustschlag gegen den Hals verpasst - wurde aber dabei nicht verletzt. Eine anschließend eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Das mutige Eingreifen des Kranfahrers hat zumindest dazu geführt, dass der Beschuldigte bei dem Angriff einen Teil der Ware verlor.

Beschreibung des Verdächtigen
Der mutmaßliche Dieb wurde von den Zeugen als 40 bis 45 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß und als dunkler Typ mit schwarzen Haaren beschrieben. Er trug eine schwarze, verwaschene Tasche mit auffallend vielen Außen- und Innentaschen. Außerdem war er mit blauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Er soll mit ausländischem Dialekt gesprochen haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden