Sa, 18. November 2017

Lieber nackt...

10.11.2009 13:06

Süßes „Twilight“-Girl posiert für PeTA hüllenlos im Wald

Als Star der "Twilight"-Saga ist es Christian Serratos gewohnt, sich mit blutrünstigen Vampiren, Wölfen und Untoten rumzuschlagen. Etwas Totes an ihren Körper lassen würde sie aber nie.

Deshalb hat sich die schöne 19-Jährige jetzt auch für die neueste Anti-Pelz-Kampagne der Tierrechtsorganisation PeTA die Hüllen fallen lassen und sich im finsteren Wald zwischen Bäumen und Nebelschwaden ablichten lassen.

Die junge Schauspielerin, die im vermutlich meisterwarteten Film des Jahres, "New Moon", wieder Bella Swans (Kristen Stewart) Freundin Angela spielt, ist Vegetarierin und überzeugte Pelz-Gegnerin. "Ich war immer gegen das Schlachten, Essen und Tragen von Leichen", sagt sie.

Christian folgt als Model für das neue "Lieber nackt als Pelz"-Plakat anderen, sehr viel bekannteren Stars, wie Charlize Theron, Pamela Anderson oder Eva Mendes, die ebenfalls für den Tierschutz nackt posiert haben. Das Girl aus Südkalifornien hatte vor "Twilight" auch erst kleinere Rollen in Serien wie "Hannah Montana" oder "Zoey 101".

Foto: Viennareport (1), PeTA/Nick Saglimbeni für Slickforce Studios (1)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden