Sa, 16. Dezember 2017

Trendsetter?

04.11.2009 15:21

Brad Pitt trägt nun Zöpfchen im neuen Bärtchen

Ist ihm der Bart, den er neuerdings trägt, nun zu ungepflegt geworden oder will Brad Pitt lediglich einen neuen Modetrend kreieren? Der Hollywoodstar hat sich Zöpfchen in die Gesichtsmähne geflochten (oder wohl eher flechten lassen) und seinen neuen Look in Japan gezeigt.

Dorthin ist Pitt geflogen, um den Quentin-Tarantino-Kriegshit „Inglourious Basterds“ vorzustellen. Und um vielleicht auch ein neues Motorrad zu finden. Denn sein altes Bike hat er im Oktober in Los Angeles zu Schrott gefahren – auf der Flucht vor Paparazzi.

„Ich hatte ein kleines Missgeschick“, erzählte der Schauspieler am Mittwoch über seinen Unfall, „keine Verletzungen, außer an meinem Ego.“ Denn anstatt den Fotografen zu entkommen, habe er ihnen sogar noch eine gute Story geliefert, schilderte ein zerknirschter Pitt. „Es war mein Lieblings-Bike, deswegen ist das wirklich traurig.“ Jetzt schaut er sich in Tokio nach einem neuen Motorrad um: „Schließlich gibt es hier einige der besten Hersteller.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden