Do, 22. Februar 2018

Kinderaugen leuchten

05.02.2018 19:19

Die Biene „Maja" summt live im Südpark

Biene Maja fliegt durch den Südpark. Bevor Majas zweiter Film in den Kinos anläuft, möchte sie mit ihrem Freund Willi noch ganz persönlich die Fans begrüßen. Bei der Show können die Kinder die wohl beliebtesten Bienen live sehen. Auch ORF-Moderator Robert Steiner wird im Einkaufszentrum anwesend sein.

Der Film „Biene Maja 2 - Die Honigspiele“ läuft am 2. März in den österreichischen Kinos an. Und bevor die kleine, freche, schlaue Biene mit Freund Willi auf der Leinwand zu sehen ist, „summen“ sie noch am Samstag, dem 17. Februar, im Südpark herum. Dort erwartet die Fans einiges: Ab 12 Uhr können die Kinder ihre Stargäste begrüßen, anfassen und miteinander Fotos machen.


Ein weiterer Stargast ist Robert Steiner
Ein weiterer Stargast ist Robert Steiner, der die Maja-Show moderiert. Der ORF-Moderator leiht im Kinofilm der Libelle „Oskar“ seine Stimme. „Die Biene Maja verbringt ein Stück ihrer Reise auf dem Rücken von Oskar. Es ist ein rasanter Flug, der viele lustige Geräusche von mir gefordert hat. Oskar klingt ziemlich österreichisch“, erklärt Robert Steiner.

Im Südpark warten verschiedene Spiele auf die Kinder
Spiele wie „Flip-Hochsprungbewerb“ und „Blütenstaub sammeln“ warten auf die kleinen Besucher im Südpark. Und wer sich sein eigenes „Fang das Bienchen-Spiel“ mit nach Hause nehmen möchte, der hat die Möglichkeit, bei der Mayer-Bastelstation sich selbst eines zu basteln.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden