Do, 26. April 2018

Kranjska-Gora-Slalom

07.01.2018 12:10

JETZT LIVE: Wer kann Shiffrin stoppen?

Es geht durchaus spannend zu im Slalom in Kranjska Gora - allerdings nur im Kampf um die Plätze zwei und drei. Den Siegerpokal könnte man, so scheint's, schon jetzt Mikalea Shiffrin überreichen. Die US-Wunder-Lady führt nach dem ersten Durchgang eigentlich unglaubliche, für ihre Verhältnisse aber gar nicht ungewöhnliche 1,47 Sekunden vor Frida Hansdotter und 1,60 Sekunden vor Wendy Holdener. Jetzt läuft der zweite Durchgang, wir berichtne live (siehe Ticker unten).

Shiffrin war mit Startnummer zwei ins Rennen gegangen und setzte gleich das obligate Rufzeichen: Im Ziel hatte sie fast drei (!) Sekunden Vorsprung auf die mit Nummer eins gestartete Nina Loeseth aus Norwegen. Shiffrin fuhr, elegant, zielstrebig, sicher, fehlerfrei wie gewohnt. Am nächsten kam dem noch nicht einmal 22-jährigen US-Superstar in Lauf eins Frida Hansdotter mit "nur" 1,47 Sekunden Rückstand.

"So viel ist das nicht"
Shiffrin fühlte sich im ersten Durchgang "wirklich gut, ich bin gut gefahren, die Piste war unglaublich". Trotz des schier astronomischen Vorsprungs gab sie sich nach dem ersten Lauf sogar noch verhalten und demütig: "1,47 Sekunden klingen viel, aber so viel ist das wieder auch nicht. In Wahrheit sind es nur ein paar Schwünge, die mir besser geglückt sind als den anderen Läuferinnen."

Liensberger Siebente
Beste Österreicherin ist zur Halbzeit Katharina Liensberger. Sie liegt mit 2,90 Sekunden Rückstand auf Platz sieben. Direkt dahinter lauert Bernadette Schild mit 2,94 Sekunden Rückstand auf Platz acht - ex aequo mit Nina Loeseth.

Jetzt läuft der zweite Durchgang, hier der krone.at-Live-Ticker:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden