Di, 17. Oktober 2017

Erschreckend dünn

25.08.2009 11:52

Was ist mit Ashlee Simpson-Wentz los?

Ashlee Simpson-Wentz, die kleine Schwester von Sängerin Jessica Simpson, hat sich am Wochenende erschreckend abgemagert gezeigt. Die 24-Jährige erschien in einem rot-weiß-gemusterten kurzen Kleid, das offenbarte, wie dünn Ashlee geworden ist. Auch ihr Gesicht ist schmal wie noch nie.

Auch Fans ist die „neue“ Figur der Ehefrau von Musiker Pete Wentz aufgefallen, die gemeinsam einen acht Monate alten Sohn namens Bronx Mowgli haben. „Jedes Mal, wenn ich sie sehe, wirkt sie dünner“, so ein Anhänger zu „E!Online“. „Ich will ja nicht das Wort ‚abgemagert' gebrauchen, aber gesund sieht das alles nicht mehr aus.“

Was ist passiert? Hat sie Stress? Oder Kummer? Oder eine gefährliche Diät gestartet? Nichts von alledem, sagt Ashlee, die ihre Fans beruhigen will. „E!“ gegenüber betonte sie, dass sie in letzter Zeit einfach sehr viel Sport mache, um die Babypfunde loszuwerden. Doch dabei scheint die 24-Jährige schwer übertrieben zu haben...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden