« Zurück zur Kategorie "Drogerie"

Leinöl Vergleich inkl. Leinöl Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

leinöl test Viele bezeichnen Leinöl als flüssiges Gold, da es besonders reich an wertvollen und essenziellen Inhaltsstoffen ist. Allen voran steht der hohe Anteil an lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Leinöl besticht durch einen nussigen, leicht bitteren Geschmack und beinhaltet eine ganze Reihe an gesunden Eigenschaften, die sich positiv auf den gesamten Organismus auswirken. Zum Abschmecken und Verfeinern von Gerichten kommt das Speiseöl zum Einsatz.

Wem der typische Geschmack zu bitter ist, für den liefern geschmacklose Leinölkapseln eine Alternative. Ein echter Klassiker unter den Speisen sind Pellkartoffeln und Quark mit Leinöl. Doch neben uns Menschen profitieren von den zahlreichen positiven und gesundheitsförderlichen Eigenschaften auch Tiere wie Hunde oder Pferde. Das Speiseöl fungiert in ihrem Futter als hochwertige Nahrungsergänzung. Darüber hinaus kommt es in der Malerei sowie der Holzpflege zur Anwendung. Doch wie erkennen Verbraucher hochwertiges Leinsamenöl?

manako BIO Leinöl human, kaltgepresst, 100% rein, 2 x 250 ml Glasflaschen (2 x 0,25 l)
Geschmack
Heu und Nüssen
Geruch
k.A.
Kaltgepresst
Pures Leinöl
Für Allergiker geeignet
Biosiegel
Gefäß
dunkle Glasflasche
Menge
2 x 0,25l
Preis
12,80
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 02:44
Makana Leinöl für Tiere, kaltgepresst, 100% rein, 1000 ml Dosierflasche (1 x 1 l)
Geschmack
Für Tiere
Geruch
k.A.
Kaltgepresst
Pures Leinöl
Für Allergiker geeignet
Biosiegel
Gefäß
praktische Dosierflasche
Menge
1 L
Preis
8,32
Sie sparen: 0.18€ (2%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:02
Alnatura Bio Leinöl, 6er Pack (6 x 250 ml)
Geschmack
Nussiger, leicht bitterer Geschmack
Geruch
k.A.
Kaltgepresst
Pures Leinöl
Für Allergiker geeignet
Biosiegel
Gefäß
dunkle Glas­fla­sche
Menge
6 x 250ml
Preis
16,46
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:02
OLI-NATURA Leinöl-Firnis, biologischer Holzschutz, 1 Liter, farblos - natur
Geschmack
Holzschutz
Geruch
Leinölgeruch
Kaltgepresst
Pures Leinöl
Für Allergiker geeignet
Biosiegel
Gefäß
Dose
Menge
1 L
Preis
14,80
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:06
ABBILDUNG
Modell manako BIO Leinöl human, kaltgepresst, 100% rein, 2 x 250 ml Glasflaschen (2 x 0,25 l) Makana Leinöl für Tiere, kaltgepresst, 100% rein, 1000 ml Dosierflasche (1 x 1 l) Alnatura Bio Leinöl, 6er Pack (6 x 250 ml) OLI-NATURA Leinöl-Firnis, biologischer Holzschutz, 1 Liter, farblos - natur
Geschmack
Heu und Nüssen Für Tiere Nussiger, leicht bitterer Geschmack Holzschutz
Geruch
k.A. k.A. k.A. Leinölgeruch
Kaltgepresst
Pures Leinöl
Für Allergiker geeignet
Biosiegel
Gefäß
dunkle Glasflasche praktische Dosierflasche dunkle Glas­fla­sche Dose
Menge
2 x 0,25l 1 L 6 x 250ml 1 L
Preis

Leinöl Topseller

Manako BIO Leinöl human


Das Manako Leinöl ist ein goldenes, nussig schmeckendes, täglich frisch gepresstes und bekömmliches Öl aus Leinsamen. Einer Verarbeitung der Leinsaat aus kontrolliert biologischem Anbau steht eine mehrmalige Reinigung voran, um ein besonders hochwertiges Produkt zu erhalten. Es ist frei von Konservierungs- und sonstigen Zusatzstoffen. Besonders wichtig bleibt ein schnellstmöglicher Verbrauch sowie eine kühle und lichtgeschützte Lagerung. Innerhalb des Herstellungsprozesses ist außerdem keine Extraktion und Raffination vorgesehen. Durch die grobe Filtrierung, kann eine natürliche Trübung nicht ausgeschlossen werden. Das Manako Bio Leinöl liefert einen besonders hohen Wert an Omega-3-Fettsäuren. Sie sind für die Gesundheit essenziell und nur in ölhaltigen Lebensmitteln vorhanden.

  • Täglich frische Pressung
  • Reich an hochwertigen Omega-3-Fettsäuren
  • Frei von Zusatzstoffen
  • Natürliche Trübung durch grobe Filtration
  • Bioqualität

Makana Leinöl für Tiere


Um Pferden oder Hunden Abwechslung in der Nahrung zu bieten und ihre Verdauung zu fördern, setzen viele Käufer auf das Makana Leinöl für Tiere. Zur Herstellung kommt hochwertige Leinsaat zum Einsatz, welche die Hersteller kalt und unter mäßigem Druck pressen. Darüber hinaus besticht es durch seine schonende Filtration. Weder Konservierungs- noch andere Zusatzstoffe sind im Öl enthalten. Das Produkt ist von Natur aus reich an wertvollen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die nur über die Nahrung aufgenommen werden, da es dem Organismus von Mensch und Tier unmöglich darstellt, sie herzustellen. Beim Makana Leinöl für Tiere handelt es sich um ein Naturprodukt, daher können Trübungen sowie leichte geschmackliche und farbliche Veränderungen oder Bodensatz vorkommen.

  • Kaltgepresst aus hochwertiger Leinsaat
  • Reich an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren
  • Hochwertige Nahrung für Pferde und Hunde
  • Naturprodukt ohne Zusatzstoffe

Alnatura Bio Leinöl


Durch seinen günstigen Preis trotz Bioqualität sowie seinen nussigen, leicht bitteren Geschmack überzeugt das Alnatura Leinöl die meisten seiner Käufer. Es liefert eine große Menge ungesättigter Omega-3-Fettsäuren und stammt aus der Kaltpressung hochwertiger Leinsamen. Da bei der Erhitzung des Öls die Entstehung giftiger Transfettsäuren möglich ist, wird eine ausschließlich kalte Verwendung empfohlen. Das Alnatura Bio Leinöl entspricht dem Biostandard und ist nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert. Die Lieferung umfasst sechs praktischen Flaschen mit jeweils 250ml Inhalt, die ein schnelles Aufbrauchen garantieren. Beim Alnatura Leinöl handelt es sich um ein Naturprodukt, das bereits nach wenigen Wochen ranzig und ungenießbar wird. Deswegen steht eine kühle, lichtgeschützte Lagerung im Vordergrund, um das Beste aus dem Produkt herauszuholen.

  • Niedriger Preis
  • Zertifizierte Bioqualität
  • Nussiger, leicht bitterer Geschmack
  • Lieferung in sechs kleinen Flaschen
  • Kaltgepresst aus hochwertiger Leinsaat

OLI-NATURA Leinöl-Firnis Holzschutz

Um Holz im Innen- sowie im Außenbereich zu schützen, kommt der OLI-Natura Leinölfirnis zum Einsatz. Die Herstellung erfolgt aus reinem und kaltgepresstem Leinöl sowie 0,4 Prozent Trockenstoffen. Damit kommt er ohne Lösemitteln aus. Der Holzschutz ist farblos und hat eine farbvertiefende Wirkung, welche hellen Hölzern einen honigähnlichen Ton verleiht. Trotz natürlichen Inhaltsstoffen ist die Leinöl-Firnis atmungsaktiv, schützt Oberflächen vor Wasser und gilt als besonders reißfest. Für Möbel, Türen, Arbeitsplatten oder anderen Holzoberflächen ist das Naturprodukt bestens geeignet und durch seine unbedenklichen Inhaltsstoffe auch für Kinderspielzeug einsetzbar. Das für den Holzschutz nutzbare Leinöl ist darüber hinaus Bio-Zertifiziert und stammt aus hochwertiger Leinsaat.

  • Schutz für alle Oberflächen aus Holz
  • Aus Leinöl und Trockenstoffen hergestellt
  • Frei von Lösemitteln
  • Farblos mit farbvertiefender Wirkung
  • Gesundheitlich völlig unbedenklich

Lausitzer Leinöl kaltgepresst

Als Futtermittel für Hund oder Pferd, als Nahrungsergänzung zum Selbsteinnehmen oder als Schutz für Gartenmöbel und Türen aus Holz kommt das Lausitzer Leinöl zum Einsatz. Um all die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten abzudecken, erfolgt die Lieferung in einem praktischen Fünf-Liter-Kanister. Das in einem behutsamen Verfahren kaltgepresste Produkt stammt direkt aus der Lausitzer Ölmühle. Dabei kommt es ohne Konservierungs- und andere Zusatzstoffe aus. Vor der schonenden Kaltpressung erfolgt eine sorgfältige Behandlung der Leinsamen. Als Ölfilter wird auf Papier- oder Stoff zurückgegriffen. Das Lausitzer Leinöl liefert hochwertige Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für den ganzen Körper sind. Daher ist es wesentlich, auf eine ausreichende Versorgung zu achten, da der Organismus die Fettsäuren selbst nicht herstellt.

  • Geeignet als Nahrungsergänzungsmittel oder Holzschutz
  • Behutsame Kaltpressung
  • Sorgfältige Behandlung der Leinsamen
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren

Was ist Leinöl und wie erfolgt die Herstellung?

leinöl kaufen

Unter anderem wegen seiner essbaren Samen ist der Lein eine Pflanze, die seit vielen Jahrtausenden einen hohen Stellenwert genießt. Diese versorgen den Körper mit essenziellen Fettsäuren und Ballaststoffen. Durch ihren hohen Fettgehalt ist die Leinsaat gut zu Öl zu verarbeiten, das sowohl in Speisen als auch in der Naturheilkunde Verwendung findet. Eine Herstellung erfolgt über Kaltpressung sowie anschließender Filtrierung der erntefrischen Leinsaat. Hochwertiges und frisches Leinöl besitzt einen nussig-milden und leicht bitteren Geschmack.

Wer im Vorfeld keinen Geschmackstest absolvieren kann, dem liefert die Produktbeschreibung bereits einige Anhaltspunkte, an denen es sich zu orientieren lohnt: Um von den gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen weitreichend zu profitieren, sind in jedem Fall Produkte aus Kaltpressung zu empfehlen. Diese punkten gegenüber der raffinierten Variante mit einer Palette an gesundheitlichen Pluspunkten. Die Kaltpressung ermöglicht eine schonende Lösung der Inhaltsstoffe, wodurch sie erhalten bleiben.

In der früheren Zeit besaß beinahe jedes Dorf seine eigene Ölmühle, sodass mühlenfrisches Leinöl schon damals stets verfügbar war und es ein großes Angebot gab. Die Bezeichnung „mühlenfrisch“ steht bis heute für ein besonderes Qualitätsmerkmal. Zu den berühmtesten Anbaugebieten für Leinsaat im deutschsprachigen Raum zählt die Lausitz. Seit dem Jahr 1924 kommt es dort zur Herstellung von Leinöl. Der Name „Lausitzer Leinöl“ ist inzwischen sogar gesetzlich geschützt.


Welche besonderen Eigenschaften weist Leinöl auf?

Das Leinsamenöl zeichnet sich durch eine dickflüssige Konsistenz sowie einer ganzen Reihe positiver und gesundheitsfördernder Eigenschaften aus. Deshalb kommt es in der Nahrungsergänzung sowie in der Medizin zum Einsatz. Die Farbe variiert je nach Herstellungsverfahren. Kaltgepresstes Leinöl hat beispielsweise eine goldgelbe Farbe, während die raffinierte Variante in der Regel heller ist. Je frischer das Produkt, desto intensiver ist der Geschmack nach Nuss und der Geruch nach Heu. Durch seinen intensiven Geschmack kann es auch mit anderen Ölen gut kombiniert werden.

Neben Geruch, Geschmack und Farbe besticht das Öl aus Leinsamen insbesondere mit seinem äußerst hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind für Mensch und Tier essenziell, doch Lebewesen können sie ausschließlich über die Nahrung aufnehmen. Kaum ein anderes Speiseöl bringt einen ähnlich hohen Omega-3-Fettgehalt mit. Sogar der Gehalt in Fisch- und Senföl ist geringer. Eine dieser Fettsäuren ist die sogenannte Alpha-Lineolensäure, der eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird.

Darüber hinaus besticht das Öl durch Polypenole – einer großen Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe, die äußerst wichtig für den Körper sind und die Körperzellen schützen. Die Ligane, eine Unterordnung sekundärer Pflanzenstoffe, definieren weitere Bestandteil der Leinsamen. Sie ähneln in ihrer Wirkungsweise dem Östrogen und haben scheinbar einen Einfluss auf die Verlangsamung des Alterungsprozesses.


Warum ist Leinöl gesund?

Die enthaltene Alpha-Lineolensäure kann entzündungshemmend wirken oder darüber hinaus die Blutgefäße gesund halten und ist ein wichtiger Bestandteil der Zellmembran. Damit das Blut ungehindert durch die Gefäße fließt, ist es wichtig, dass sie gesund bleiben und einen Schutz vor Verkalkungen erhalten. Die Gefäße verlieren dabei an Elastizität und verengen sich. Im schlimmsten Fall kommt es zu Herzinfarkten oder Schlaganfällen. In Leinöl enthaltene Alpha-Lineolensäure kann dabei unterstützen, die Blutgefäße zu erweitern und für ihren Schutz zu sorgen. Neben der schützenden Wirkung auf die Zellmembran, liefert das Leinöl wohl auch positive Eigenschaften für Gelenke.

Des Weiteren besticht Leinsamenöl durch eine entzündungshemmende Wirkung. Die Körperzellen bauen die enthaltene Alpha-Lineolensäure in die Zellmembran ein und wandeln sie dort zum Teil in andere Omega-3-Fettsäuren um. Neben den bereits genannten, möglichen gesundheitsförderlichen Eigenschaften soll Leinöl außerdem beim Abnehmen helfen und wirkt bei der äußerlichen Anwendung trockener Haut entgegen.


Die Einsatzgebiete des Leinsamenöls

leinöl pferd

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Verwendung von Leinöl. Neben der Nahrungsergänzung bei uns Menschen, kommt das goldfarbene Öl in vielen weiteren Bereichen zum Einsatz. Jedoch ist es bei der Anwendung wichtig, auf einige Dinge zu achten:

  • Die Flasche immer im Kühlschrank aufbewahren. An der Luft kann es leicht zur Oxidation der Fettsäuren kommen, dies macht das Öl ungenießbar.
  • Leinöl hält sich geöffnet etwa sechs bis acht Wochen. Nach Ablauf der Haltbarkeit daher besser nicht mehr verwenden.
  • Zum Braten idealerweise auf anderes Öl umsteigen. Beim Erhitzen, werden die ungesättigten Fettsäuren zu schädlichen Transfettsäuren und es geht ein Großteil der gesunden Inhaltsstoffe verloren.

Die pure Einnahme des Öls ist laut vieler Experten ideal: Bereits ein bis zwei Esslöffel pro Tag können den Bedarf an Omega-3-Fettsäuren decken und womöglich der Verdauung helfen. Wem der Geschmack zu intensiv ist, für den kommen nahrungsergänzende Leinölkapseln in Frage, welche dieselben positiven Eigenschaften mitbringen, dabei jedoch geschmacklos erscheinen.

Auch für Tiere geeignet?

Was den Menschen guttut, ist häufig auch für Tiere zu empfehlen. Deshalb wird Leinöl ebenso bei der Nahrungsergänzung von Tieren wie Pferden und Hunden genutzt. Schließlich ist es auch tierischen Organismen unmöglich, das Omega-3 selbst herstellen. Darüber hinaus stellt das Produkt einen hochwertiger Energieträger dar und liefert reichlich Vitalstoffe, unterstützt beim Fellwechsel und punktet mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.

Als Holzschutz punktet der sogenannte Leinölfirnis, eine Mischung aus raffiniertem Leinöl und einem Trocknungsmittel. Dem raffinierten Öl gehen wertvolle Inhaltsstoffe verloren, sodass es weniger für den Nahrungsbereich infrage kommt. Als Konservierungsmittel für Holz ist es jedoch hilfreich. Darüber hinaus ist das Produkt aus Leinsamen ein wichtiges Bindemittel für die Herstellung von Farben und Lacken, weshalb es häufig in der Malerei Anwendung findet. Aus Leinöl und Pigment entstehen Leinölfarben, die durch die Oxidation einen elastischen Film auf Gemälden bilden.

Dies gilt es beim Kauf zu beachten

Zwischen einzelnen Herstellern und Produkten gibt es einige Qualitätsunterschiede, auf die es zu achten gilt. Um von den gesundheitsfördernden Eigenschaften zu profitieren, ist es wichtig, auf gute Qualität Wert zu legen, idealerweise aus ökologischem Anbau. Da die ungesättigten Fettsäuren des Öls auf Licht und Wärme reagieren, ist eine kühle und dunkle Lagerung unverzichtbar. Im schlimmsten Fall kommt es ansonsten zur Oxidation, die das Speiseöl ungenießbar macht.

Ein Produkt von der Ölmühle ist optimal, da es sich durch seine frische Herstellung und kurze Lagerung auszeichnet. Die Kaltpressung steht bei den meisten Speiseölen ebenfalls für ein Merkmal hoher Qualität, dies ist auch bei anderen Ölen, wie dem Hanföl oder Leindotteröl, der Fall. Um von allen gesundheitsförderlichen Eigenschaften zu profitieren, ist kaltgepresstes Öl vorzuziehen.


Fazit

Leinöl kann ein gesundheitsförderndes Produkt darstellen, das durch einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren sowie sekundären Pflanzenstoffen besticht. Um auf ein qualitativ hochwertiges Produkt zu setzen, gilt es jedoch Einiges zu beachten: Ein kaltgepresstes und mühlenfrisches Lebensmittel in Bio-Qualität überzeugt durch seine hohen Standards, denn nur so punktet es mit seiner gesamten Bandbreite an Eigenschaften, die für gesunde Blutgefäße, Gelenke und Knochen sorgen können.

Deshalb kommt das Speiseöl aus Leinsaat sowohl als Nahrungsergänzung für den Menschen als auch für Tiere zum Einsatz. Seine oxidativen Eigenschaften dienen außerdem als ökologischer Holzschutz sowie für die Malerei. Es stellt eine hochwertige Alternative zu seinen chemischen Pendants da und ist gesundheitlich unbedenklich.

Darüber ist Leinöl in den meisten Fällen ein regionales Erzeugnis: Das größte deutschsprachige Anbaugebiet liegt in der Lausitz. Es braucht also keine Superfoods aus Übersee, um der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Ein Löffel Leinöl pro Tag kann den gesamten Organismus unterstützen. Kein Wunder, dass Viele das Öl aus Leinsamen als flüssiges Gold bezeichnen.

Weitere interessante Vergleiche

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.