« Zurück zur Kategorie "Baumarkt"

Hochbeet Vergleich inkl. Hochbeet Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

Ein Hochbeet kaufen – für Garten, Balkon oder Terrasse

hochbeet test

Ein Hochbeet macht das Anpflanzen von Gemüse, Kräutern und anderen Pflanzen einfach. Zudem findet es auf jedem Balkon seinen idealen Platz. Eine Grünfläche ist kaum erforderlich, somit entfällt das Bücken bei der Gartenarbeit. Mithilfe von Schneckenzäunen lassen sich gefräßige Tierchen sowie andere Schädlinge fernhalten. Sowohl die Verrottungswärme von unten als auch der schichtweise Aufbau sorgen für ein ergiebiges Wachstum. Mit zusätzlicher Abdeckung ist das Hochbeet auch als Frühbeet nutzbar. Sogar das Unkraut bleibt fern, da der Samenflug in erster Linie am Boden stattfindet. Ein Hochbeet ermöglicht bei wenig Platz selbst geerntete Kräuter und bietet darüber hinaus einen tollen Blickfang.

mgc24® Hochbeet | Kiefernholz Dunkelbraun
Farbe
dunkelbraun
Material
Kiefer
Gewicht in kg
Maße (H x B x T)
80,5 x 40 x 78,5 cm
Ablage
Innenvolumen
63 L
witterungsbeständig
incl. Vlies oder Folie
Preis
39,99
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:02
bonsport Hochbeet mit Frühbeet Aufsatz
Farbe
braun
Material
Kiefer
Gewicht in kg
Maße (H x B x T)
113 x 57 x 120 cm
Ablage
Innenvolumen
witterungsbeständig
incl. Vlies oder Folie
Preis
84,99
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 02:52
Habau Klara Hochbeet, weiß/grau
Farbe
weiß/grau
Material
Holz, Metall, Kunststoff
Gewicht in kg
19,3
Maße (H x B x T)
119 x 57 x 89 cm
Ablage
Innenvolumen
witterungsbeständig
incl. Vlies oder Folie
Preis
116,01
Sie sparen: 32.99€ (22%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 02:45
myGardenlust Hochbeet aus Holz
Farbe
braun
Material
Holz
Gewicht in kg
Maße (H x B x T)
93 x 80 x 45 cm
Ablage
Innenvolumen
witterungsbeständig
incl. Vlies oder Folie
Preis
59,99
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:08
ABBILDUNG
Modell mgc24® Hochbeet | Kiefernholz Dunkelbraun bonsport Hochbeet mit Frühbeet Aufsatz Habau Klara Hochbeet, weiß/grau myGardenlust Hochbeet aus Holz
Farbe
dunkelbraun braun weiß/grau braun
Material
Kiefer Kiefer Holz, Metall, Kunststoff Holz
Gewicht in kg
19,3
Maße (H x B x T)
80,5 x 40 x 78,5 cm 113 x 57 x 120 cm 119 x 57 x 89 cm 93 x 80 x 45 cm
Ablage
Innenvolumen
63 L
witterungsbeständig
incl. Vlies oder Folie
Preis

Die fünf Topseller – ein Hochbeet kaufen

mgc 24 Hochbeet, dunkelbraunes Kiefernholz

Dieses Hochbeet ist aus dunkelbraunem Kiefernholz hergestellt sowie universell einsetzbar. Es wird zur Anzucht bzw. zum Anbau von Gemüse, Kräutern oder Blumen eingesetzt. Eine optimale Arbeitshöhe ermöglicht ein rücken- plus knieschonendes Arbeiten zur entspannten Gartenarbeit. Das Hochbeet kommt in Einzelteilen, wobei es mit wenigen Handgriffen zusammengebaut ist. Eine Ablage unter dem eigentlichen Pflanzkasten bietet ausreichend Platz für Gartenwerkzeug, Erde und Töpfe. Das stabile Hochbeet hat ein Innenvolumen von 63 Liter.

  • Universell einsetzbar
  • Optimale Arbeitshöhe
  • Einfache Montage
  • 63 Liter Innenvolumen
  • Ablage unter dem Pflanzkasten

Bonsport Hochbeet aus Holz

Imprägniertes Kiefernholz zeichnet dieses robuste Hochbeet aus und es wird inklusive Frühbeetaufsatz geliefert. Mit einer Arbeitshöhe von 90 Zentimetern ermöglicht es eine entspannte Gartenarbeit. Zudem findet es auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten Platz. Der Frühbeetaufsatz ermöglicht unkompliziertes Anzüchten von Pflanzen, sodass man ihn bei wärmeren Temperaturen einfach abnehmen kann. Der verstellbare Deckel sorgt für eine notwendige Belüftung. Außerdem ist die Montage leicht und mit wenigen Handgriffen zu erledigen.

  • Imprägniertes Kiefernholz
  • Wetterfest
  • Angenehme Arbeitshöhe
  • Platzsparend
  • Als Frühbeet nutzbar

Habau Klara Hochbeet in weiß oder grau


Habau stellt seit mehr als 25 Jahren Qualitätsprodukte her. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Holz-Hochbeet. Eine zweifarbige Lasur hält Feuchtigkeit fern. Mitgelieferte perforierte Folie schützt die Holzkonstruktion vor Nässe, sodass überflüssiges Wasser einfach abläuft. Aufgrund der robusten Konstruktion ist ein sicherer Stand gewährleistet. An der Außenseite befinden sich drei Metallhaken, an denen Gartengeräte Platz finden. Eine Ablage unter dem Pflanzkasten bietet ausreichend Raum für Zubehör wie Töpfe und Geräte. Hier sollten nur Dinge aufbewahrt werden, welche Feuchtigkeit vertragen. Das Habau-Hochbeet ist ein toller Blickfang, das anhand der Arbeitshöhe ein entspanntes Arbeiten ermöglicht.

  • Schonendes Gärtnern
  • Einfacher Aufbau
  • Ablagefach unter dem Pflanzkasten
  • Drei Metallhaken für Gartengeräte
  • Perforierte Folie im Lieferumfang
  • Für Garten und Balkon

myGardenlust – Hochbeet aus Holz

Das stabile Hochbeet von myGardenlust ist wetterfest, womit es sich für jeden Garten, Balkon oder jede Terrasse eignet. Zu Auswahl stehen drei verschiedene Farben: braun, natur, grau. Die Ablage unter dem Pflanzkasten bietet Platz für benötigte Gartenutensilien. Aufgrund der Arbeitshöhe wird bequem gearbeitet, ohne Rücken als auch Knie zu belasten. Der Aufbau dieses robusten Hochbeets ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

  • Wetterfest
  • Hochwertig und stabil
  • In drei Farben erhältlich
  • Für Garten, Balkon plus Terrasse
  • Einfacher Aufbau

myGardenlust – Hochbeet aus Holz

Dieses Hochbeet ist kleiner als andere Modelle, bietet ansonsten alle Vorteile von Pflanzbeeten. Der Pflanzkübel ist sowohl hochwertig als auch stabil. Seine universellen Einsatzmöglichkeiten machen ihn zum Blickfang auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten. Insgesamt stehen zwei unterschiedliche Größen zur Auswahl. Das Pflanzgefäß ist witterungsbeständig sowie leicht aufzubauen.

  • Einfacher Aufbau
  • Witterungsbeständig
  • In drei Variationen
  • Hochwertig und stabil

Hochbeet Test und weiterführende Informationen

Hochbeete gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien, Farben und Größen. Um hier den Überblick zu wahren greifen Kunden gerne auf einen sogenannten Hochbeet Test zurück. Mit so einem Test sollen Referenzwerte die Produktauswahl einschränken. Vorausgesetzt werden dabei vor allem aussagekräftige Inhalte und Ergebnisse, die nachvollziehbar sind. Allerdings ist ein seriöses Testergebnis nur dann zu erwarten, wenn es sich auch tatsächlich um neutrale Tests handelt, die repräsentativ sind. Das heißt, die Produkte müssen in völlig objektiven Testumgebungen und in einer hohen Anzahl getestet worden sein, wie es zum Beispiel bei den zahlreich getesteten Produkten der Stiftung Warentest der Fall ist.

Jedoch sind im Internet unzählige Test-Seiten zu finden, welche diesen Voraussetzungen leider nicht vollständig erfüllen. Damit ist bei solchen Test-Urteilen keineswegs nachvollziehbar, wie die Ergebnisse zustande gekommen sind. Somit mangelt es ihnen gleichzeitig an Transparenz und objektiven Bewertungskriterien, sodass sie in der Regel unbrauchbar sind. Nutzer sollten sich von derartigen selbsternannten Test-Seiten also nicht in die Irre führen lassen, da es sich dabei meistens um Produktwerbung handelt.

Auf dieser Seite geht es um keinen Hochbeet Test, sondern um einen Produktvergleich verschiedener Modelle von Hochbeeten inklusive einem Ratgeber mit nützlichen Informationen und Tipps. Hier werden Produkte anhand objektiver Kriterien gegenübergestellt, was dem Nutzer bei seiner Kaufentscheidung helfen soll die richtige Wahl zu treffen.


Unterschiedliche Materialien bei Hochbeeten

Hochbeete sind aus nahezu allen Materialien erhältlich. Aus Holz, Aluminium, Stein, Gabionen und einigen anderen Werkstoffen gibt es hohe Pflanzbeete überall zu kaufen oder auch zum Selbstbauen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Beim Bau eines Hochbeets sollte bedacht werden, dass manche Materialien schwierig zu verarbeiten sind. Vor der Kaufentscheidung steht immer die Überlegung, wo das Produkt am Ende steht. Zudem kommen für ein Hochbeet im zehnten Stock auf dem Balkon aus Sicherheitsgründen beispielsweise keine Steine infrage.


Ein Hochbeet selber bauen oder ein Hochbeet kaufen

hochbeet selber bauen

Ein Hochbeet ist meistens als Bausatz erhältlich, sprich wird mit Hilfe einfacher Anleitungen selbst aufgebaut. Damit ist die Variante deutlich schneller montiert und in vielen Fällen auch stabiler. Bausätze sind aus verschiedenen Materialien erhältlich. Die meisten Hochbeete bestehen aus Holz. Dabei handelt es sich um ein optisch schönes Material, das leicht zu verarbeiten ist. Um das Pflanzbeet beziehungsweise dessen Füße vor Bodenfeuchtigkeit zu schützen, empfehlen sich Kunststofffüße oder Unterlagen aus Stein. Wer das Hochbeet komplett selbstbauen möchte, findet mit Paletten eine günstige Alternative. Europaletten sind belastbar und simple zu verarbeiten. Zudem gibt es ein solches Beet auch aus Steinen. Bei Metall ist der Eigenbau deutlich schwieriger. Unterschiedliche Bausätze sowie alle Materialien sind in den gängigen Baumärkten erhältlich. Gartencenter wie beispielsweise bieten diese Produkte in Regel ebenfalls an.


Ein Hochbeet befüllen – wie funktioniert das?

Idealerweise erfolgt bei Hochbeeten eine schichtenweise Befüllung. Für den Boden eignet sich grobes Material wie Zweige oder Äste, die kaum verrotten. Nach oben hin existieren immer feinere Stoffe. Dickere Erdschichten schließen das Hochbeet ab. Die einzelnen Materialien zersetzen sich, wodurch sie kontinuierlich Nährstoffe freigeben. Stickstoffreiches Material wie Rasenschnitt oder Mist gibt Wärme ab und fördert den Zersetzungsprozess. Durch organische Zersetzung sackt die Füllung des Hochbeets im Laufe der Zeit ab. Somit muss regelmäßig Erde nachgefüllt werden. Nach zwei bis drei Jahren braucht das Beet komplett neue Schichtungen. Befüllungen nur mit Erde sind ebenfalls möglich. Diese sollten humusreich als auch nährstoffreich sein.


Ein Hochbeet anpflanzen – was ist wichtig?

hochbeet befüllenNicht alle Pflanzen sind gleichermaßen für den Anbau in einem Hochbeet geeignet. Kürbis, Zucchini und Kohlarten sind raumgreifende Gewächse, welche viel Platz brauchen. Dies gilt ebenfalls für Erbsen, Stangenbohnen, Staudentomaten oder vergleichbares Gemüse. Platzmangel schadet den Pflanzen bzw. schränkt ihr Wachstum ein. Auch Monokulturen sind nicht für solche Beete ideal. Erschwerend kommt bei hochwachsenden Pflanzensorten hinzu, dass sie bei entsprechender Höhe instabil werden. Somit bieten sich dafür eher Flachbeete an. Kleinere Gewächse gedeihen vor allem in Hochbeeten gut. Dazu gehören:

• Buschbohnen
• Feldsalat
• Frühlingszwiebeln
• Kohlrabi
• Kapuzinerkresse
• Rote Beete
• Knollenfenchel
• Erdbeeren
• Balkontomaten
• Kräuter

Heimische Kräuter wie Liebstöckel, Dill, Pfefferminze, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Bohnenkraut und Petersilie fühlen sich in hohen Beeten ebenfalls wohl. Mediterrane Gewürze wie Lavendel, Majoran oder Thymian haben einen geringen Nährstoffbedarf, womit sie für ein frisch aufgeschichtetes Hochbeet ungeeignet sind. Bei den Erdbeeren gedeihen meistens hängende Sorten, die in hohen Beeten vor Schneckenfraß, Fäulnis sowie Schimmel gut geschützt bleiben.


Der Hochbeet Aufbau

Der Hochbeet Aufbau kann auf Balkon, Terrasse oder im Garten erfolgen. Bei Modellen ohne Feuchtigkeitsschutz empfiehlt es sich Steine unter den Standfüßen zu platzieren. Die Montage von Hochbeeten macht kaum Werkzeug erforderlich und ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Pflanzbeete, welche nicht imprägniert sind, sollten mit einem passenden Öl behandelt werden. Damit erhält das Holz Schutz vor eindringender Feuchtigkeit, Schimmel und Verrottung. So bietet das Hochbeet eine langanhaltende Freude.


Besondere Hochbeete

Einige Hochbeete von bestimmten Herstellern überzeugen mit eleganter Optik. So gibt es beispielsweise von Hochbeet-Hans qualitativ hochwertige Pflanzbeete in unterschiedlichen Größen und Formen. Diese Produkte wurden aus robustem Lärchenholz hergestellt. Verschiedenes Zubehör schützt die Pflanzen vor Schädlingen. So können ein Mausgitter, ein Schneckenstopper oder ein Aluminium-Sockel separat bestellt werden. Spezielle Kräuterbeete runden das Programm ab. Das Juwel Hochbeet ist ein erweiterbares System in Holzoptik. Steckverbindungen fügen alle Einzelteile zusammen. Durch eine solche Technik sind variable Größen sowie Höhen realisierbar.


Vor- und Nachteile eines Hochbeets

Vorteile

Ein Hochbeet ermöglicht ein entspanntes Arbeiten, ohne Rücken oder Knie zu strapazieren. Es stellt einen schönen Blickfang für den Garten, die Terrasse oder den Balkon dar. Frische Kräuter und Gemüse können darin platzsparend angebaut werden. Wer keine Grünfläche zur Verfügung hat, braucht nur ein Hochbeet zu bepflanzen. Somit muss niemand auf eigenes Gemüse, frische Kräuter oder Blumen verzichten.

Nachteile

Ein Hochbeet weist nur wenige Nachteile auf. Alle zwei bis drei Jahre sollte das Beet neue Aufschichtungen erhalten. Falls das Pflanzbeet aus Holz besteht, ist eine regelmäßige Holzpflege erforderlich, um lange Freude an dem Produkt zu haben. Für große und raumgreifende Pflanzen sind die meisten Modelle nicht geeignet.


Fazit

Ein Hochbeet bietet gute Möglichkeiten, um frische Kräuter, Gemüse oder Blumen anzupflanzen. Es stellt einen schönen Blickfang im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse dar. Platzsparende Hochbeete finden nahezu überall passende Aufstellorte. Der Aufbau erfordert kaum handwerkliche Fähigkeiten. Angenehme Arbeitshöhen schonen Rücken und Knie. Die Gartenarbeit wird vereinfacht, so bleibt sie für jedes Alter möglich. Bei der Auswahl eines Hochbeets empfiehlt es sich auf gute Qualität zu achten, um lange Freude an dem Produkt zu haben. Wer keine Grünfläche hat, kann frische Kräuter, Gemüse oder den Anblick schöner Blumen genießen. Damit ist die Anschaffung von Hochbeeten in vielerlei Hinsicht eine lohnende Investition.

Weitere interessante Vergleiche

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.