Organisation

BZÖ

Beschreibung

Das „Bündnis Zukunft Österreich“, kurz BZÖ, ist eine österreichische Polit-Partei, die sich zum rechtspopulistischen Flügel zählt. Zu Beginn noch Teil der FPÖ, spaltete sie sich 2005 unter der Initiative Jörg Haiders von den Blauen ab und machte sich selbstständig.

Gleich zu Beginn der Parteigeschichte konnte man bei den Nationalratswahlen 2006 den Einzug ins Parlament feiern und diesen Sieg 2008 wiederholen. Auch der Sprung ins Europaparlament 2009 glückte auf Anhieb. Der Erfolg ebbte mit der Zeit ab, 2013 verpasste man den erneuten Einzug ins Parlament.

Das BZÖ bekennt sich zur Sozialen Marktwirtschaft und verfolgt nach eigenen Angaben wirtschaftlich eine klassisch liberale Linie. Auf Europa-Ebene sieht man sich zwar EU-kritisch, aber proeuropäisch und verfolgt das Ziel eines „Kerneuropas“. Ähnlich wie die FPÖ hat das BZÖ eine sehr kritische Haltung zur österreichischen Migrationspolitik.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Die Deutschland-Spiele
LIVE: BVB gegen Augsburg, Glasner trifft auf Köln
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International
Nach Scheitern am LASK
Koller: Schwerer Radsturz und Schulterverletzung
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter