REZEPT
French Toast mit Rucola-Pesto
SEHR EINFACH
35 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Man nehme eine Scheibe Weißbrot, tauche sie in eine süße Eier-Milch-Mischung und backe sie in Öl. Pain perdu nennen die Franzosen diese schnelle Restl-Verwertung - bei uns als Pofesen bekannt. Als die Amerikaner sich das Gericht von französischen Einwanderern abschauten und bald zu einer ihrer nationalen Leibspeisen erkoren, stolperten sie aber über den originalen Namen. So wurde es eben nur nach seiner Herkunft benannt.

Für das Rucola-Pesto zunächst den Knoblauch schälen, dann die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne in etwas erhitztem Olivenöl bei geringer Hitze leicht anrösten. Anschließend auskühlen lassen.

Nun die Petersilie, den Rucola, die 160 ml Olivenöl und den Pecorino in einen Cutter geben und alles gut vermixen. Die Haselnüsse samt Knoblauch unterrühren und kurz mitcuttern.

Für die Eiermilch in einer Schüssel die Eier, die Milch und das Salz mit einem Schneebesen glatt verrühren.

Das Sonnenblumenöl auf 170° C erhitzen.

Je 2 Toastscheiben mit je 2 Scheiben Gouda belegen, fest zusammendrücken und für ca. 20 Sekunden in die Eiermilch eintauchen. Danach herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Die Toastscheiben nach und nach im heißen Sonnenblumenöl einige Minuten lang goldgelb frittieren.

Tipp: Den French Toast kann man auch gänzlich ohne Gouda herausbacken. Da taucht man einfach eine Scheibe Toastbrot in die Eiermilch und frittiert diese dann im Öl.

Auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Schließlich mit den aufgeschnittenen Radieschen und dem Rucola-Pesto servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
Für das Rucola-Pesto
2
Stk
Knoblauchzehe
70
g
Haselnüsse
20
g
Rucola
20
g
Petersilie (frisch)
160
ml
Olivenöl ((und etwas mehr Öl zum Anbraten)
30
g
Pecorino (in feine Scheiben geschnitten)
Für die Eiermilch
2
Stk
Eier
180
ml
Vollmilch
1
Prise
Salz
Weiters
8
Scheibe
Toastbrot
8
Scheibe
Gouda
250
ml
Sonnenblumenöl
4
Stk
Radieschen (zum Garnieren)
KATEGORIEN
Snacks
Schnell & einfach
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol