REZEPT
Linzer Torte
MITTEL
130 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Die Torte schmeckt noch saftiger, wenn man sie einen Tag lang ruhen lässt, ehe man sie genießt. Dafür sollte man sie aber unbedingt kühl stellen und abdecken, sie soll ja nicht austrocknen.

Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und bemehlen.

Zucker und Haselnüsse in den Mixtopf geben und pulverisieren. (Thermomix-Einstellung: 20 Sek./Stufe 10) 

Mehl, Zimt, Nelken und Zitronenschale dazugeben und alles vermischen. (Thermomix-Einstellung: 10 Sek./Stufe 4) 

Nun die Butter und das Ei dazugeben und mithilfe des Spatels kneten. (Thermomix-Einstellung: 1 Min. 30 Sek./kneten) Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, mit den Händen kurz durchkneten. Ca. ⅓ des Teigs zu einer Rolle formen, dann in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Den restlichen Teig in die vorbereitete Springform geben und mit den Händen einen Tortenboden formen.

Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, die Ribiselmarmelade einwiegen, abnehmen, glatt rühren und auf den Teig streichen. Springform für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. Gegen Ende der Wartezeit den Backofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.

Gekühlten Teig aus der Frischhaltefolie nehmen. Anschließend diesen auf der bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 1 cm dicken Strängen rollen und zuerst einen Tortenrand formen. Aus den verbliebenen Strängen ein Gitter auflegen. Eidotter verquirlen, die Teigstränge damit einstreichen und mit Mandelsplittern bestreuen. Die Torte 50 Minuten lang (160°C, Umluft) goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und danach vorsichtig aus der Form lösen. Die Linzer Torte mit Staubzucker bestreuen. Legen Sie in die Mitte der Torte einen Dessertteller und bezuckern Sie die Torte außen herum mit Staubzucker.

Torte in Stücke schneiden und servieren.

Dieses sowie 68.000 auf den Thermomix zugeschnittenen Rezepte mit Gelinggarantie finden Sie auf:www.cookidoo.at

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
250
g
Butter (kalt, in Stücke geschnitten,plus etwas mehr Butter zum Einfetten)
250
g
Weizenmehl (glatt, plus etwas mehr Mehl zum Bestreuen)
250
g
Zucker
250
g
Haselnussöl
0.5
TL
Zimt (gemahlen, nach Geschmack)
0.5
TL
Gewürznelken (gemahlen, nach Geschmack)
2
TL
Bio-Zitronenschale (gerieben)
1
Stk
Ei
200
g
Ribiselmarmelade
1
Stk
Eidotter
30
g
Mandeln (gehobelt)
Etwas
Staubzucker (zum Bestreuen)
KATEGORIEN
Kuchen & Torten
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol