REZEPT
Knödel mit Ei
SEHR EINFACH
15 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese Restlverwertung von Semmelknödeln ist und bleibt ein allseits beliebter Klassiker

Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zwiebelstreifen darin anbraten.

Knödel in kleine Stücke schneiden und zugeben.

Währenddessen die Eier in eine Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen.

Sobald die Knödel in der Butter eine schöne Farbe genommen haben, die Flamme zurückdrehen und die Eier einlaufen lassen, dabei so lange umrühren, bis die Eier stocken.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten und mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Stk
Zwiebel (mittelgroß)
8
Stk
Semmelknödel
8
Stk
Eier
2
EL
Butter
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
Etwas
Petersilie (frisch gehackt)
KATEGORIEN
Vegetarisch
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol