Das freie Wort

Mit gutem Beispiel voran

Die Ministerinnen Frau Köstinger und Frau Schramböck geben die Richtung der Regierung vor, und der Rest sollte ihnen schleunigst folgen, denn diese Abzockungsdiktatur dem Volk gegenüber darf nicht weitergehen. Die Ignoranz den Bürgern gegenüber mit provokanten Ideen zur Entlastung der finanziellen Belastungen und die Gleichgültigkeit der Teuerungswelle gegenüber disqualifiziert diese Regierung in ihrer maßlos schwachen Tätigkeit, und daher sollte der Rest den Damen aus dem Parlament folgen. Denn nur krampfhaft am Futtertrog der österreichischen Steuerzahler zu saugen ist einfach präpotent.

Friederich Travnicek, Wien
Erschienen am Mi, 11.5.2022

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
10. August 2022

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

10. August 2022
Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol