Das freie Wort

Söders Taktik

Mögliche Taktik Söders? All das, was Söder contra, dann wieder pro Laschet vorbringt, lässt erkennen, wie sehr Bayerns „König“ danach lechzt, an dessen Stelle die Union zu leiten. Auch das Kanzleramt möchte er besetzen. So ist es vorstellbar, dass er bei den anstehenden Verhandlungen mit den Grünen und Gelben solch großzügige Angebote unterbreiten wird, dass sie nicht widerstehen können. Somit stünde die neue Regierung als Jamaika-Koalition. Söder ist es zuzutrauen, dass er diese nach kurzer Zeit bewusst platzen lässt und somit neue Wahlen anstünden. Doch damit schnitte sich Söder ins eigene Fleisch. Der Ausgang der neuerlichen Wahlen würde garantiert nicht das Ergebnis bringen, das er sich zurzeit noch vorstellt. Danach wäre die Union eine Zeit lang Geschichte.

Hans Gamliel, CH-Rorschach
Erschienen am Fr, 1.10.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
4. Dezember 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

4. Dezember 2021
Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol