Das freie Wort

Landbevölkerung in Not

Die Diskussion über den zunehmenden Landärztemangel kocht hoch. Falschmeldungen über „Arzt-Apotheken“ haben da keinen Platz. Klarstellung: Mediziner mit ärztlicher Hausapotheke verschreiben kostengünstiger als „Nicht-Hausapotheker“. Auch der Vorwurf, diese Landärzte würden zu leichtfertig Arzneimittel verordnen, entspricht nicht der Wahrheit. Keine andere Berufsgruppe wird so häufigen Kontrollen unterzogen wie die der „Hausapotheker“. Schlussendlich ist die Befürchtung, zusätzliche „Arzt-Apotheken“ könnten einen Kahlschlag unter den öffentlichen Apotheken auslösen, aus der Luft gegriffen.

Dr. Wolfgang Geppert, Wien
Erschienen am Fr, 11.9.2020

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
18. Mai 2022
  • Pflegereform

    Die Pflegereform beinhaltet wichtige Verbesserungen, vor allem für das Pflegepersonal in öffentlichen Einrichtungen, und das war wichtig. Auf die ...
    Mag. Manfred Schauer
    mehr
  • Der Kleinaktionär als Börsenspekulant!

    Da wird den Österreicherinnen und Österreichern jahrelang von vielen Seiten empfohlen, ihr Geld in Aktien anzulegen, um dem Verlust am Sparbuch zu ...
    August Kirbes
    mehr
  • ÖVP-Parteitag

    Irgendwie hat mich der ÖVP- Parteitag an den Villacher Fasching erinnert. Da wurde gelacht, applaudiert und gejubelt, obwohl es gar nichts zu jubeln ...
    Erich Frühbauer
    mehr
  • Einigkeit demostrieren

    Es blieb ja den Schwarzen gar nichts anderes übrig, als Einigkeit zu zeigen. Trotz allem werden Karl Nehammer und seine Regierung als schwächste in ...
    Rudolf Kolba
    mehr
  • Fehlende Steckdosen in REX-Zügen

    Zum Artikel über Waggons mit fehlender Klimaanlage: Dass Klimaanlagen nicht so schnell und billig eingebaut werden können, scheint klar zu sein. Aber ...
    Mag. Isa Tsöch
    mehr
  • Russland hat genau das, was wir nicht haben

    Zweifellos war der Einmarsch in die Ukraine durch Russland ein Fehler, Präsident Wladimir Putin hat sich darüber hinaus auch überhoben. Trotzdem ist ...
    Romeo N. Wrba
    mehr
  • Zahltag, die Party ist zu Ende!

    Nun, mit langer Hand vorbereitet, wurden die Österreicher in die Schuldenunion geführt. Es kann sich keiner ausreden, nicht gewusst zu haben, dass ...
    Reinhard Steindl
    mehr
  • Irrtümer

    Man ist auf einer Wanderung in der Wildnis von Amerika auf einem schmalen Steig. Bekleidet ist man mit kurzen Hosen und leichten Wanderschuhen. ...
    Erwin Wohlfahrter
    mehr
  • Total überflüssig

    Mich hätte es nur sehr gewundert, wenn die Ukraine bei diesem, wie ich meine, schon immer „total überflüssigen Eurovision Song Contest“ nicht ...
    Klaus P. Jaworek
    mehr
  • ESC-Sieg

    Zum Leserbrief des Herrn Gerhard Hintermeier betreffend den ESC-Sieg der Ukraine möchte ich mich wie folgt äußern: Mir hat der Beitrag der Ukraine ...
    Sabine Humer
    mehr
  • Unverständlich

    Es ist unverständlich, dass alle diejenigen, welche Waffen in die Ukraine liefern, dies vorher ankündigen! Wo und wohin und welche Waffen geliefert ...
    Oskar Mollik
    mehr
  • Ein wunderbarer Traum

    Ich träumte nicht bei Nacht, sondern träume am helllichten Tag – nicht nur einmal, sondern immer wieder. Ich träume von einem gemeinsamen Gespräch ...
    Hans Riedler
    mehr
  • Waffen

    Waffen nieder anstatt Waffen liefern! Mit eindringlichen Grüßen.
    Gisela Pruckner
    mehr
  • Nicht mit Waffengewalt

    Lieber ohne Krieg russisch besetzt, als tot bei einem NATO-Einsatz mit wahrscheinlich verheerenden Folgen und ungewissem Ausgang. Russische Besetzung ...
    Gerhard Breitschopf
    mehr
  • Aktivistin pickte auf der Straße fest

    Sie berichten über den Kampf von Martha Krumpeck für den Klimaschutz. Sie steht allein da. Leider begreift niemand wirklich, was vor sich geht. Und ...
    Helmut Belanyecz, Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz
    mehr
  • Volksbegehren gegen Tiertransporte

    Das erfolgreichste Volksbegehren der jüngsten Zeit ist jenes gegen Tiertransporte. Es erreichte mit rund 427.000 Befürwortern ein beachtliches ...
    Franz Weinpolter
    mehr
  • Für Bewegung ist man nie zu alt!

    Die tägliche Turnstunde bzw. 2 x in der Woche eine Doppelstunde in den Bildungseinrichtungen sollte eigentlich ein Imperativ sein. Die Gesellschaft ...
    Andreas Laszakovits
    mehr
  • Mutiger Zelenskij

    Es macht mich wütend, welche Ignoranz und Bosheit mir in den Leserbriefen und auch anonymen (!) Kommentaren im Internet bezüglich des Ukraine-Krieges ...
    Mag. Ilse Klemen
    mehr
  • Zur geplanten täglichen Turnstunde

    Viele Bekenntnisse wurden über die Jahre zur Einführung der täglichen Turnstunde für die Kinder von den unterschiedlichsten Seiten bekundet. Allein ...
    Arthur Pernkopf
    mehr
  • Maske am Arbeitsplatz

    Wir erwarten jetzt vom Gesundheitsministerium und von GECKO, dass die gleiche Maskenpflicht, die den Angestellten in Lebensmittelgeschäften weiterhin ...
    Aurelia Isler
    mehr
  • Maskenpflicht

    Lange Zeit hatte ich, wie der Großteil der Österreicher, für die Covid-Maßnahmen samt Maskenpflicht Verständnis – doch jetzt ist Schluss damit. Es ...
    Eva Hansen
    mehr
  • Mal mit, mal ohne.

    Die Maskenpflicht ist fleckerlweise noch in Kraft. Kopfschüttelnd fragen sich viele: wie sinnhaft?!
    Karl Brunner
    mehr
  • Übertrieben

    Sehr geehrter Herr (Gesundheits-)Minister! Es ist einfach ein Witz, die Maske im Handel für die Angestellten beizubehalten. In Discos, in Bars wird ...
    Manuela Rieder
    mehr
  • Maske im Handel

    Ich versteh die Welt einfach nicht mehr. Wie kann es sein, dass fast überall die Maskenpflicht fällt, aber wir im Supermarkt müssen sie seit Beginn ...
    Sabine Ritter
    mehr
  • Zu weit weg von der Realität

    Ich bin kein Corona-Leugner, aber was bringt die Maske wirklich noch? Überall kann man ohne Maske hin. Unser Land ist das einzige, in dem noch Maske ...
    Johannes Tomsich
    mehr
18. Mai 2022
Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol