24.12.2007 12:43 |

Ganz ohne Tutu

Beckham trug als Kind am liebsten Ballettschuhe

Als Erwachsener war David Beckham Teil des "Weißen Balletts" von Real Madrid, als Kind hatte er offenbar ganz andere Ballett-Ambitionen: In einem Radiointerview beichtete der Fußballstar, dass er als kleines Kind am liebsten Ballettschuhe trug. Das dazu passende Tutu verweigerte er allerdings und ersetzte es durch Knickerbocker und kniehohe Strümpfe. Nicht nur seine Frau Victoria wird sich bei solchen Geständnissen darüber freuen, dass sich Davids Modebewusstsein zum Besseren gewendet hat.

Der Fußballstar sagte in der englischen Radiosendung, dass er sich damals selbst für dieses Outfit entschieden habe: „Ich musste ziemliche Kritik meines Vaters einstecken. Er hat aber dann eingesehen, dass es mich glücklich macht.“

Bereits 1998 war David mit außergewöhnlichem Outfit aufgefallen. Beckham war damals immer wieder mit einem Sarong unterwegs gewesen, einem speziellen Männer-Rock aus dem asiatischen Raum.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol