18.09.2007 14:30 |

"Richtig unheimlich"

Peaches Geldof im Look ihrer Mutter Paula Yates

Die Tochter von Rockmusiker und Charity-Fürst Bob Geldof hat bei einer Modenschau in London mit einem rasanten Stilwandel für Aufsehen gesorgt. Bei der Modenschau der Top-Designermarke PPQ tauchte Peaches Geldof als Ebenbild ihrer verstorbenen Mutter Paula Yates (kleines Bild) auf.

Die 18-Jährige habe ihr langes Haar wie damals ihre Mutter strohblond gefärbt und bei ihrem Erscheinen am Sonntag für großes Erstaunen gesorgt, berichtete die Boulevardzeitung „The Sun“. "Die Ähnlichkeit war richtig unheimlich", zitierte das Blatt einen Augenzeugen.

Drogen-Überdosis
Paula Yates war vor sieben Jahren an einer Drogen-Überdosis gestorben. Freunde von Peaches Geldof hatten sich zuletzt Sorgen gemacht, dass der Teenager "die selbstzerstörerischen Gene" seiner Mutter geerbt habe. Unter anderem soll die 18-Jährige Drogen genommen haben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol