15.09.2007 17:17 |

Wiederauferstehung

Für tot erklärter Mann wachte am Seziertisch auf

Gruseliger Zwischenfall in der venezolanischen Hauptstadt Caracas: Ein für tot erklärter Mann wachte am Seziertisch auf, als der Gerichtsmediziner gerade anfing, ihn für die Obduktion aufzuschneiden."Ich bin wach geworden, weil der Schmerz unerträglich war", sagte der 33-Jährige "Tote" der Zeitung "El Universal".

Für den Gerichtsmediziner in Caracas war es zuerst ein Tag wie jeder andere: Auf seinem Seziertisch lag der 33-jährige Carlos Camejo, der zuvor für tot erklärt worden war - er sollte obduziert werden. Der Mediziner hatte gerade mit seinem Skalpell angefangen, das Gesicht des Mannes aufzuschneiden, als dieser wie durch ein Wunder wieder zum Leben erwachte.

Spätestens in diesem Moment hätte auch der Gerichtsmediziner gemerkt, dass irgendetwas nicht stimmt, denn aus dem Schnitt im Gesicht quoll Blut. Die Wunde wurde sofort versorgt und fachgemäß wieder verschlossen. Camejos Frau, die im Leichenschauhaus zur Identifizierung der Leiche eintraf, sah dem Bericht zufolge, wie ihr Mann auf den Gang geschoben wurde - und lebte.

Eine Bestätigung des Zwischenfalls war in der Klinik nicht zu erhalten. Der Zeitung hatte aber Camejo samt Narbe im Gesicht und das Dokument mit Anordnung der Autopsie präsentiert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol