So, 19. August 2018

Stewardess tobt

08.08.2007 11:26

Flugbegleiterin bedroht den Pilot mit Mord

Weil eine angetrunkene Stewardess durchgedreht hat, musste ein Flug der US-Fluglinie Atlantic Southeast Airlines von Lexington (US-Bundesstaat Kentucky) nach Atlanta (Georgia) gestrichen werden. Als der Pilot der Maschine Sarah Mills von Bord schaffen lassen wollte, drehte die 26-Jährige (Bild) durch und schrie: "Ich mache dich kalt."

Dem Kapitän war noch am Blue Grass Airport in Lexington die Alkohol-Fahne von Mills aufgefallen. "Ich habe mir nur ein paar Mini-Flaschen Whiskey genehmigt", entschuldigte sich die Flugbegleiterin zunächst. Weil man den Passagieren die angesäuselte Frau nicht zumuten wollte, wollte der Kapitän sie nicht mitnehmen. Als Mills aber von Bord sollte, stieß sie Morddrohungen gegen den Piloten aus.

Weil der Fluglinie aber nach der Festnahme der Stewardess keine Ersatzpersonal zur Verfügung stand, musste der Flug schließlich gestrichen werden.

Mills muss sich nicht nur wegen Verstoß gegen das Flugsicherheitsgesetz und Trunkenheit am Arbeitsplatz verantworten, sondern auch wegen "terroristischer Drohung". Der Frau drohen nach US-Recht jetzt bis zu fünf Jahre Haft.

Kronen Zeitung und Krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.