Ort

Kentucky

Beschreibung
Kentucky (engl. Aussprache [kənˈtʰʌki]) (offiziell The Commonwealth of Kentucky) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Name des Staates ist shawnesischer oder irokesischer Herkunft, möglicherweise aus dem Wyandotischen, mit der Bedeutung „Wiese“, „Aue“, „Flur“. Im Senecaischen, ebenfalls einer irokesischen Sprache, bedeutet das Wort geda’geh „auf dem Feld“. Den Beinamen Bluegrass State, womit die von März bis April blaugrün blühenden Grasweiden gemeint sind, trägt Kentucky als verbreitete Umschreibung. Kentucky war zunächst ein Teil Virginias und trat 1792 als 15. Staat den Vereinigten Staaten bei. Im Sezessionskrieg versuchte Kentucky anfangs neutral zu bleiben, dann standen Einwohner des Staates auf beiden Seiten, wie z. B. Abraham Lincoln als Präsident der Union und Jefferson Davis als Präsident der Konföderation. Das United States Census Bureau zählt Kentucky heute jedoch eindeutig zu den Südstaaten. Neben den Bundesstaaten Virginia, Pennsylvania und Massachusetts führt Kentucky den amtlichen Namen „Commonwealth of Kentucky“ im Gegensatz zu der sonst üblichen Gliedstaaten-Bezeichnung als „State“.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter