01.08.2007 10:28 |

Brutaler Streit

Oberösterreicher stößt Ex-Frau aus dem Fenster

Ein 31-jähriger Oberösterreicher steht unter dem Verdacht, in Steyr seine 27-jährige Ex-Ehefrau während eines Streits aus dem Fenster gestoßen zu haben. Die Polizei bestätigte, dass sich das Opfer bei dem Sturz schwere Verletzungen zuzog, die Staatsanwalt hat die Ermittlungen wegen Mordversuchs bereits aufgenommen.

"Seit Februar sind die beiden Eheleute geschieden", erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Im Zuge dessen habe es immer wieder Meinungsverschiedenheiten wegen des Sorgerechts gegeben. Am Montag habe der 31-Jährige dann die 27-jährige Mutter zu einer Aussprache in seine Wohnung gebeten. Als ihm die Frau schließlich einen Besuch erlaubte, habe er die Tür hinter ihr verriegelt. Dann sei es zu wörtlichen und tätlichen Auseinandersetzungen gekommen.

Mehrere Knochenbrüche
Da der Frau alle Fluchtwege versperrt war, öffnete sie ein Fenster, um zu sehen, ob sie auf diesem Weg flüchten könnte. Da habe sie - so ihre Angaben gegenüber der Polizei - von hinten einen Stoß gespürt. Die Oberösterreicherin fiel darauf drei bis vier Meter in die Tiefe und zog sich bei dem Sturz Knochenbrüche im Beckenbereich zu. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Ex-Ehemann wurde wegen Mordversuchs angezeigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol