15.04.2007 19:38 |

In Spital eingeliefert

Gewehr-Schütze trifft seine Freundin

Dass Luftdruck-Gewehre nicht nur harmlose Spielzeuge sind beweist einmal mehr ein Unfall aus dem Bezirk Horn in Niederösterreich. Ein Landwirt hat mit seinem Gewehr auf eine Zielscheibe geschossen, als seine Freundin ins Schussfeld lief. Prompt landete eine Kugel in ihrem Arm.

Das Projektil traf die 41-jährige Frau am Oberarm und musste schließlich im Spital entfernt werden. Das Luftdruckgewehr wurde von der Polizei beschlagnahmt, der Schütze wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Symbolbild; Foto: Klemens Groh

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol