01.04.2007 12:27 |

Glück muss warten

Lotto in Südafrika fällt einen Monat aus

Zwangspause für Südafrikas Lottospieler: Weil der für die ablaufende Lotto-Lizenz zuständige Minister völlig überarbeitet ist, fallen im Land am Kap mindestens einen Monat lang keine Glückszahlen. "Das zu erledigende Arbeitspensum machte es für mich unmöglich, die Arbeit diese Woche rechtzeitig zu beenden und eine neue Entscheidung zu treffen", sagte Handelsminister Mandisa Mpahlwa am Samstag.

Die aktuelle Lizenz lief am Samstag um Mitternacht ab. Die Ziehung der Lottozahlen am Abend sollte aber noch durchgeführt und etwaige Gewinne ausgezahlt werden.

Der aktuelle Lotto-Betreiber hatte einen Rechtsstreit mit der südafrikanischen Regierung gewonnen, die einem Konkurrenten den Zuschlag gegeben hatte. Danach musste die Regierung ein neues Vergabeverfahren starten, das nicht rechtzeitig beendet wurde.