30.01.2007 15:40 |

Torloses Chaos

Fußbälle auf Schnellstraße legen Verkehr lahm

Hunderte Fußbälle haben am Dienstag ein Verkehrschaos auf einer Schnellstraße in Athen verursacht. Ein Lastwagen einer Sportartikel-Firma, der sie zum Trainingsgelände des Athener Teams Panathinaikos – dort spielt übrigens Griechenland-Legionär Andi Ivanschitz - bringen sollte, verlor die Bälle während der Fahrt.

Der Transporter war ins Schleudern geraten und die Bälle purzelten auf die Fahrbahn. Die Schnellstraße, die Athen mit seinem Flughafen verbindet, musste vorübergehend gesperrt werden, damit die Fußbälle eingesammelt werden konnten. Zu größeren Unfällen kam es nicht.