12.01.2007 15:43 |

Transferbombe

Salzburg holt den nächsten Star aus Japan

Alessandro "Alex" dos Santos, 29-jähriger Mittelfeldspieler aus Brasilien mit japanischem Pass, hat beim Herbstmeister der österreichischen Fußball-Bundesliga, Red Bull Salzburg, einen einjährigen Leihvertrag mit Kaufoption unterschrieben. Alex wird direkt im Trainingslager in Dubai (22. Jänner bis 4. Februar) zu seinem neuen Teams stoßen.

Der technisch starke Linksfuß spielte 83 Mal für die japanische Nationalmannschaft. Wie auch der erste Neuzugang der Bullen aus Japan, Tsuneyasu Miyamoto, vertrat auch Alex seine Wahlheimat bei den WM-Endrunden 2002 im eigenen Land und 2006 in Deutschland, wo Alex in allen drei Gruppenspielen gegen Brasilien (1:4), Kroatien (0:0) und Australien (1:3) jeweils über die gesamten 90 Minuten im Einsatz war.

Zuletzt hat Alex mit seinem Ex-Klub Urawa Red Diamonds das Double, also Cup und Meisterschaft, geholt.

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten