13.12.2017 10:02 |

Giroud im Visier

Schnappt sich Stöger diesen Frankreich-Knipser?

Peter Stöger (oben im Video) feierte bei Borussia Dortmund einen perfekten Einstand. Der 51-jährige Wiener durfte mit seinem neuen Klub über einen 2:0-Sieg bei Mainz jubeln. In der Offensive lief es besser als zuletzt unter seinem Vorgänger Peter Bosz. Dennoch könnte ein Frankreich-Knipser das Stöger-Team schon im Winter verstärken.

Nach einem Medienbericht von "Le10sport" angeln die Dortmunder nach dem französischen Nationalstürmer Olivier Giroud.

Derzeit steht Giroud beim FC Arsenal unter Vertrag, sein Kontrakt läuft noch bis 2019. Bei den Londonern ist der Franzose in der Liga nur Reservist, erzielte in nur 252 Einsatzminuten immerhin vier Treffer. Nach der Verpflichtung von Landsmann Alexandre Lacazette darf er nur in der Europa League von Beginn an ran. Seine EL-Bilanz: drei Tore in sechs Spielen.

Schon vor der Saison sprach Giroud über einen möglichen Abschied: "Es ist eine Option. Egal, was passiert, ich werde meine Zeit bei Arsenal nicht vergessen." Man darf gespannt sein, ob der Franzose schon bald nach Stögers Pfeife tanzt …

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.