Mi, 26. September 2018

Negativlauf gestoppt

25.11.2017 20:13

3:0! Altach spaziert zu Pflichtsieg gegen SKN

Die Negativserie des SKN St. Pölten hat auch am Samstag ihre Fortsetzung gefunden! Das Schlusslicht der Bundesliga kassierte in der 16. Runde gegen den SCR Altach eine 0:3-Niederlage und ist damit saisonübergreifend schon seit 20 Pflichtspielen sieglos. Die Tore für die Vorarlberger erzielten Patrick Salomon (14.), Jan Zwischenbrugger (64.) und Mathias Honsak (76.). Der Rückstand des SKN auf die neuntplatzierten Mattersburger beträgt weiterhin zehn Punkte. Die Altacher wiederum festigten dank ihres ersten Sieges nach zuletzt vier Niederlagen Rang sieben.

Das Unheil nahm für St. Pölten schon früh seinen Lauf. Nach einem Fehler im Aufbauspiel und einem sehenswerten Pass von Louis Ngwat-Mahop versenkte Salomon den Ball in der 14. Minute per Flachschuss im kurzen Eck. Danach entwickelte sich ein Mittelfeldgeplänkel ohne viele Torszenen, am gefährlichsten wurde es noch in der 31. Minute bei einem Fehlschuss von Bernard Tekpetey. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie Fahrt auf. In der 47. Minute kam Tekpetey nach schöner Vorarbeit von Ngwat-Mahop völlig frei vor dem Tor zum Schuss, sein überhasteter Volley ging jedoch weit am Ziel vorbei. Eine Minute später sah SKN-Linksverteidiger Sandro Ingolitsch Gelb-Rot, was auf die davor harmlosen Gäste kurioserweise beflügelnd wirkte.

In der 57. Minute wurde Altach-Schlussmann Martin Kobras bei einem Weitschuss von Dominik Hofbauer erstmals richtig geprüft, fünf Minuten später vergab Roope Riski die große Chance auf den Ausgleich. Sein Kopfball nach Flanke von Eldis Bajrami ging aus rund drei Metern an die Latte. Praktisch im Gegenzug glückte den Hausherren die Vorentscheidung. Der eingewechselte Hannes Aigner legte für Zwischenbrugger ab, dessen Schuss nach einem "Stangenpendler" den Weg ins Netz fand. Endgültig gelaufen war die Partie in der 76. Minute, als Honsak einen gelungenen Angriff über Zwischenbrugger und Christian Gebauer in souveräner Manier mit dem Innenrist abschloss.

Das Ergebnis:
SCR Altach - SKN St. Pölten 3:0 (1:0)
Altach, Cashpoint-Arena, 3169, SR Eisner
Tore: 1:0 (14.) Salomon, 2:0 (64.) Zwischenbrugger, 3:0 (76.) Honsak
Gelb-Rot: Ingolitsch (48./wiederholtes Foulspiel)
Gelbe Karten: keine
Altach: Kobras - Müller, Zech, Netzer, Schreiner (68. Lienhart) - Zwischenbrugger - Gebauer, Salomon, Ngwat-Mahop (59. Aigner), Honsak - Tekpetey (68. Piesinger)
St. Pölten: Riegler - Stec, Huber, Muhamedbegovic, Ingolitsch - Ambichl (92. Balic), Rasner, Hofbauer - Bajrami, Riski (70. Entrup), Schütz (77. Diallo)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Hochzeit gibt Kraft“
Rapid-Kapitän Schwab hat seine Chiara geheiratet
Fußball National
„Ganz großes Ziel“
Austria und der Traum vom „Finale z’Haus“
Fußball National
Besuch beim FC Arsenal
Löw ausgesperrt: Özil verweigert Gespräch mit DFB
Fußball International
Superstar degradiert
Wirbel um Mourinho nach Mega-Blamage von ManUnited
Fußball International
Vor Schicksalsspiel
Rapid-Trainer Djuricin: „Bin gerne der Sündenbock“
Fußball National
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.