Ambitionierte Ziele

¿Starkes Lenzing-Engagement¿

17,30 Milliarden Euro Bilanzsumme und ein Betriebsergebnis von 115 Millionen Euro stehen bei der Raiffeisen Landesbank OÖ unter dem Strich der Jahresbilanz 2006. „Mit diesem starken Ergebnis bauen wir unsere Risikotragfähigkeit neuerlich aus“, frohlockt Generaldirektor Ludwig Scharinger.

Die RLB OÖ hat heuer nicht nur 17.000 neue Kunden gewonnen, sondern auch in allen Geschäftsfeldern kräftig zugelegt. 46 Millionen Euro brachten die Beteiligungen an mittlerweile 398 Unternehmen. Und weil sich die RLB mit einer Zinsspanne von nur 0,64 Prozent begnügt, konnten laut Scharinger „Zinsvorteile in Höhe von 52 Millionen Euro an die Kunden weitergegeben werden“.

Stark tritt die RLB nicht nur auf dem „Heimmarkt“ auf, sondern auch in Süddeutschland und in Tschechien. Nach Übernahme der tschechischen eBanka werden dort nun knapp 300.000 Kunden betreut.

Ludwig Scharingers Zielsetzungen für 2007: „Konsequente Jugendarbeit, Förderung von Klein- und Mittelbetrieben - mit Fokus auf Hilfe bei Übergabe von Unternehmen an die nächste Generation - sowie ein starkes Engagement für eine österreichische Lösung für Lenzing!“

 

 

Foto: Chris Koller

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol