Do, 20. Juni 2019
06.10.2017 14:55

47-Jähriger in Haft

Randalierer schlägt Fenster beim Parlament ein

Ein 47-jähriger iranischer Staatsbürger hat Mittwochmittag seine Wut am Schmerlingplatz in der Wiener Innenstadt ausgelassen. Er schmetterte dabei seinen Reisekoffer gegen das österreichische Parlament - vier Fenster wurden dadurch zerstört.

Gegen 11.30 Uhr wurden die Polizisten des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt zu dem Einsatz beim Parlament gerufen, weil der Mann dort randalierte. Warum der Iraner ausrastete, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Weil er sich auch gegenüber den Beamten äußerst aggressiv verhielt, wurde er festgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Österreichs U21-Gegner
Helene Fischer? Deutsche geben EM-Versprechen ab
Fußball International
„Reisezeit“ ist da
Newsletter abonnieren und Reisen gewinnen!
Reisen & Urlaub
Hierländer verletzt
Sturm-Schock vor der Auslosung zur Europa League
Fußball National
Gegen Kanada
Mexiko dank 3:1-Sieg im Gold-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Heute gegen Dänemark
Lagerkoller? So idyllisch logiert unsere U21
Fußball International

Newsletter