So dünn wie bei Baby

Sophia Wollersheim: Taille misst nur 47 Zentimeter

Adabei
01.09.2017 08:11

Mit ihrer Rippenentfernung hat Sophia Wollersheim ihre Fans geschockt. Für die kurvige Blondine ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Wie gefährlich der jedoch ist, zeigt sich jetzt. Denn wie das TV-Sternchen verrät, beträgt ihr Taillenumfang nur noch 47 Zentimeter.

In der Pro7-Sendung "red!" hat Sophia Wollersheim jetzt ihre neue Sanduhrfigur vorgeführt. Nach der Rippen-OP sei sie besonders stolz auf ihre XXS-Taille, so die Blondine dort. "Das Kleinste, was ich gemessen habe, also heute, ist der Umfang bei 47 Zentimeter." Erschreckend schmal, vor allem, wenn man den Vergleich anstellt. Denn einen Taillenumfang von 47 Zentimetern haben normalerweise Babys im Alter von etwa sechs Monaten.

Dass die OP ein Risiko darstellt, sei sie sich natürlich bewusst, so Wollersheim. Den Ernst der Lage hat sie offensichtlich aber nicht wirklich erkannt, wenn sie meint: "Natürlich ist es gefährlich, wenn man sich Rippen rausnehmen lässt, aber bei zwei Rippen pro Seite ist ja nicht die Lunge freigelegt. Das sind Organe, die weit hinten im Körper liegen, die Milz. Die ist ja nicht so wichtig."

Sophia Wollersheim (Bild: facebook.com/officialSophiaVegas)
Sophia Wollersheim

Mit ihren extremen OPs verfolgt die 29-Jährige ein ganz klares Ziel, wie sie erklärt: "Ich möchte aus mir eine Ikone erschaffen. Ich verdiene Geld damit, wie ich mich darstelle." Die Aufregung um ihre OPs kann sie jedenfalls nicht verstehen, so Wollersheim weiter: "Andere lassen sich den Penis abschnibbeln, ich hab' mir ein paar Rippchen rausnehmen lassen. Meine Güte, halb so wild, oder?" In den USA will die Blondine jetzt jedenfalls so richtig durchstarten - nämlich als Realitystar in der TV-Show "Plastics of Hollywood".

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele