27.08.2017 03:00 |

Er kann's noch

Robbie Superstar! So war seine Megashow in Wien

Bereits seit Donnerstag weilt Robbie Williams in Wien. Doch seine wilden Tage sind längst passé, statt langen Partynächten ging er auf Tauchstation im Hotel mit seiner Frau Ayda, den Kindern und dem Familienhund. Den Popstar in sich ließ er dann am Samstagabend vor 60.000 Menschen im Ernst-Happel-Stadion los.

Auf seiner "Heavy Entertainment Show"-Tournee präsentiert sich Williams als ungeschlagener Champ im Pop-Ring - und diesen Titel kann er auch noch mühelos verteidigen. Auf seiner glitzernden Las-Vegas-Bühne brannte der Meister des Entertainments ein furioses 100-Minuten-Hitfeuerwerk ab.

Fan-Video - so rockte rockte Robbie Williams das Wiener Ernst-Happel-Stadion:

Vom titelgebenden Song bis hin zu Klassikern wie "Let Me Entertain You", "Monsoon", "Freedom 90", seine Hommage an George Michael, "Rock DJ" bis hin zur Bombasthymne "Angels", die ein ganzes Stadion zum opulenten Chor verschmelzen lässt.

Dazwischen unterhält er die Fans mit viel Witz und charmanten Anekdoten aus seinem Leben, lüpft wie einst als böser Bube noch immer seinen Schottenrock, um ein neckisches Tigerhöschen zu entblößen, schwebt in einem gigantischen Boxhandschuh über den Köpfen der Fans, badet im Konfettimeer, berührt mit dem Duett "Sweet Caroline" mit seinem Vater Pete Conway und gibt den verlässlichen Charmeur mit "Somethin' Stupid". Robbie in absoluter Hochform!

Am 29.8. macht er dann in Klagenfurt Station. Insgesamt beglückt er 85.000 Fans in Österreich mit seinen Shows - Robbie Superstar, er kann es immer noch.

Kronen Zeitung/krone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol