Do, 16. August 2018

Transfer-Karussell

22.08.2017 16:46

Austria Wien: Larsen vor Abflug - Klein im Anflug?

Udinese umwirbt Austrias dänischen Rechtsverteidiger Jens Stryger Larsen. Und laut verschiedenen Transfergerüchten könnte Florian Klein zu den Violetten zurückkehren. Mit "Uru" Facundo verstärkt Perspektivspieler die Austria.

Und (beinahe) täglich grüßt das Transfer-Murmeltier bei der Austria: Das Theater um Larry Kayode vor den Spielen gegen AEL Limassol, dann der Abgang von Petar Filipovic vor dem Hinspiel im Play-off der Europa League bei NK Osijek.

Diese Saison ist es Tradition, dass vor einer violetten Europacuppartie ein Spieler geht. Gar nicht mehr verwunderlich, dass vor dem Rückspiel am Donnerstag in St. Pölten gegen Osijek wieder ein möglicher Transfer mehr im Fokus steht als der mögliche Aufstieg.

Diesmal betrifft es Jens Stryger Larsen. Der 26-jährige Däne wird von Udinese Calcio umworben, der italienische Serie-A-Klub sucht nach der 1:2-Auftaktniederlage gegen Chievo noch Verstärkungen für die Defensive, hat dabei ein Auge auf den violetten Rechtsverteidiger geworfen. Bei der Austria werden die Gespräche bestätigt, möglich, dass Larsen morgen in St. Pölten gar nicht mehr dabei ist.

Klein auf Vereinssuche
Sein Ersatz? Sportchef Franz Wohlfahrt sieht sich für einen Larsen-Abgang "gerüstet", will aber keinen Namen nennen. Es ist jedoch ein offenes Geheimnis, dass man mit der Rückkehr von Florian Klein (von 2009 bis 2012 schon einmal bei der Austria) liebäugelt. Der 30-Jährige, zuletzt beim VfB Stuttgart, befindet sich nach wie vor auf Vereinssuche, sein Berater Max Hagmayr bestätigt Gespräche mit der Austria: "Der Florian muss nun eine Grundsatzentscheidung treffen, ob er weiter im Ausland oder doch daheim spielen möchte. Trifft Zweiteres zu, kommt für ihn nur die Austria infrage."

Die Violetten verpflichteten indes mit Perdomo Marmol Facundo einen Perspektivspieler, der 18-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt von Klub Nacional Montevideo (Uruguay).

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach WM-Debakel
Juventus-Star Khedira: Kein Team-Rücktritt!
Video Fußball
„Wird nicht einfach“
Geisterspiel für Red Bull Salzburg bei Roter Stern
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Gelingt dem SK Sturm das Wunder von Larnaka?
Fußball International
McLaren statt Red Bull
Es ist fix! Sainz wird Nachfolger von Alonso
Formel 1
„Greif in die Tasche“
Real-Pleite: Fans fordern Topersatz für Ronaldo
Fußball International
Thilo Kehrer
Mega-Transfer: PSG schnappt sich Schalke-Youngster
Fußball International
Österreich auf Rang 23
Weltmeister Frankreich neue Nr. 1 in Weltrangliste
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.