12.08.2017 06:00 |

National Geographic

Das sind die besten Reisefotos des Jahres

Die Urgewalt der Natur, festgehalten auf einem Foto: Mit seiner Aufnahme "The Power of Nature" hat es der Mexikaner Sergio Tapiro Velasco zum "Travel Photographer of the Year” des renommierten US-Magazins "National Geographic" geschafft. Welche Reisefotos heuer ebenfalls ausgezeichnet wurden, sehen Sie hier.

Es sei einer der aufregendsten Momente seines Lebens gewesen, schildert Velasco: Seine Aufnahme "The Power of Nature" zeigt, wie just im Moment der Eruption des mexikanischen Vulkans Colima ein Blitz in diesen einschlägt und der Szenerie zusätzliche Dramatik verleiht. Für diese spektakuläre Aufnahme wurde der Mexikaner nun vom "National Geographic" zum besten "Reisefotografen des Jahres" gekürt.

Insgesamt mehr als 15.000 Einsendungen aus über 30 Ländern wurden heuer von einer Jury in den drei Kategorien "Natur", "Menschen" und "Städte" bewertet. Eine Auswahl der besten Bilder zeigen wir Ihnen hier. Sämtliche Gewinner-Fotos finden Sie auf der Website des "National Geographic", wo sie auch als Wallpaper für PC, Tablet oder Smartphone heruntergeladen werden können.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol