Mi, 23. Jänner 2019

Wachablöse?

21.07.2017 17:42

Bern-Trainer Hütter eröffnet Duell mit FC Basel!

Zum Saisonauftakt der Schweizer Liga fordern die Young Boys Bern mit Trainer Adi Hütter und ÖFB-Kicker Thorsten Schick im Schlager am Samstag den FC Basel. Der Serienmeister dürfte auf dem Weg zum neunten Meistertitel in Folge ohne Konkurrenz zu sein. Einzig die Young Boys Bern, zuletzt drei Mal in Serie Vizemeister, scheinen die Kapazitäten zu haben, den Champion fordern zu können.

Die Berner haben in der laufenden Transferperiode nach eigenem Bekunden alle ihre Pläne und Ziele umgesetzt. Doch Hütter gab sich vor dem Saisonstart realistisch: "Solange es den FC Basel gibt, sollte man nicht zu große Töne spucken. Wir konzentrieren uns nur darauf, dass wir einiges besser machen müssen als in der letzten Saison. Ich glaube, dass uns Bescheidenheit und Demut guttun", stapelte der 47-Jährige tief.

Bei Double-Gewinner Basel gab es viele Veränderungen. Marco Streller ist neuer Sportchef, Raphael Wicky geht in seine erste Saison als Basel-Trainer. Außerdem musste der Champions-League-Teilnehmer die Abgänge von ÖFB-Stürmer Marc Janko und Seydou Doumbia hinnehmen. Trotzdem sind die Basler haushoher Favorit auf die Meisterschaft. Mit dem 28-jährigen Niederländer Ricky van Wolfswinkel von Vitesse Arnheim wurde für die Offensive auch ein vergleichbarer Ersatz verpflichtet.

Die weiteren Österreicher werden sich wohl im Kampf um die Europa-League-Startplätze wiederfinden. ÖFB-Teamgoalie Heinz Lindner und Stürmer Marco Djuricin sind bei Rekordmeister Grasshopper Club Zürich im Einsatz, Mittelfeldspieler Peter Tschernegg bei St. Gallen. Auch Wiederaufsteiger FC Zürich ist eine gute Saison zuzutrauen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.