Do, 19. Juli 2018

Topfit

19.07.2017 10:48

Hütter, Schmidi und Co. im Fitness-Fieber

Der Winter lässt zwar noch auf sich warten - die Fitness bei den ÖSV-Ladies Conny Hütter, Tamara Tippler und Nici Schmidhofer stimmt aber schon jetzt zu 100 Prozent. Das stellte das launige Speed-Trio bei einem PR-Termin im Eybl Megastore in Vösendorf unter Beweis.

Under Armour hatte die ÖSV-Damen für eine Fitness-Challenge nach Vösendorf geholt. Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer erklärte dabei, ihr Sommertraining mit Bergsteigen und Klettern zu ergänzen. Ihre Goldmedaille von St. Moritz habe ihr Leben von Grund auf geändert, sagt Nici: "Es haben sich viele neue Möglichkeiten ergeben, viele Termine sind dazugekommen, das Training hat aber nach wie vor oberste Priorität."

Hütter hört auf den Körper
Das gilt auch für ihre Teamkollegin Conny Hütter, die nach ihrem im Winter erlittenen Kreuzbandriss "schon wieder so fit ist, wie in anderen Jahren auch - ich habe durch die Verletzung gelernt, viel besser auf meinen Körper zu hören und sehe sie als Herausforderung." Tamara Tippler freute sich über die etwas andere Trainingseinheit mit Ski-Fans im eybl Megastore: "Das ist eine Motivation fürs Wochenende, Samstag gibt es noch eine Ausdauereinheit, Sonntag ist Ruhetag."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.