Mi, 17. Oktober 2018

Täter festgenommen

09.07.2017 19:05

61-Jähriger droht Kindern in Linz mit Schusswaffe

Ein 61-Jähriger hat Samstagnacht spielende Kinder in einem Innenhof in Linz mit einer Waffe bedroht. Polizisten konnten rasch einen Anrainer als Beschuldigten ausforschen und in seiner Wohnung festnehmen. Dort fanden die Beamten auch noch eine Pistole, einen Schreckschussrevolver und eine Stichwaffe.

Der Mann soll die Kinder um circa 22 Uhr aufgefordert haben, mit dem Spielen aufzuhören, so die Polizei. Diese Aufforderung untermauerte der Mann, indem er die Jacke öffnete und seine im Hosenbund steckende Waffe zeigte.

Der Beschuldigte wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Die Waffen wurden sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Warum genau er die Kinder bedroht hatte, ist laut Polizei noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.