Sa, 18. August 2018

Tour de France

07.07.2017 17:54

Kittel feiert bereits 3. Etappensieg bei der Tour!

Der deutsche Radprofi Marcel Kittel hat seinen dritten Tagessieg bei der heurigen Tour de France gefeiert! Der 29-Jährige Sprinter aus der Quickstep-Mannschaft setzte sich am Donnerstag auf der siebenten Etappe von Troyes nach Nuits-Saint-Georges nach 213,5 km im Massensprint hauchdünn vor Edvald Boasson Hagen (NOR) durch. Für Kittel ist es der insgesamt zwölfte Tour-Etappensieg seiner Karriere.

Die Entscheidung hätte allerdings knapper nicht ausfallen können. Erst das Zielfoto brachte die Gewissheit, dass Kittel auch im dritten flachen Zielsprint die Nase vorne behalten hatte. Damit egalisierte der 29-Jährige aus Erfurt die deutsche Bestmarke. Erik Zabel hatte es von 1995 bis 2002 ebenfalls auf ein Dutzend Siege bei der Frankreich-Rundfahrt gebracht.

In der Gesamtwertung gab es an der Spitze keine Veränderungen. Der Brite Chris Froome liegt weiterhin 12 Sekunden vor seinem Landsmann und Teamkollegen Geraint Thomas sowie 14 Sekunden vor dem Italiener Fabio Aru. Tour-Favorit Froome verlebte als Träger des Gelben Trikots vor den folgenden, vielleicht vorentscheidenden Etappen im Jura und den Alpen am Wochenende einen weiteren ruhigen Tag. Am Samstag wird es für den dreimaligen Tour-Sieger und sein Sky-Team ernst, auch wenn der Anstieg in die Station des Rousses eher zum Aufwärmen dienen wird. Am Sonntag geht es mit drei Anstiegen der höchsten Kategorie richtig zur Sache.

Die Affäre um den von der Tour ausgeschlossenen Peter Sagan ist unterdessen noch nicht ausgestanden. "Sobald wir die Urteilsbegründung haben, werden wir mit unseren Anwälten mögliche weitere Schritte überlegen", sagte Bora-Teammanager Ralph Denk am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Am Vortag hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS den Eilantrag zur Wiedereingliederung des Doppel-Weltmeisters ins Rennen zurückgewiesen. Sagan wurde als Verursacher des schweren Sturzes im Zielsprint der vierten Etappe disqualifiziert.

Das Ergebnis der 7. Etappe (Troyes - Nuits-Saint-Georges, 213,5 km):
1. Marcel Kittel (GER) Quick-Step 5:03:18 Stunden
2. Edvald Boasson Hagen (NOR) Dimension Data
3. Michael Matthews (AUS) Sunweb
4. Alexander Kristoff (NOR) Katjuscha
5. John Degenkolb (GER) Trek
6. Dylan Groenewegen (NED) Lotto NL
7. Rüdiger Selig (GER) Bora
8. Nacer Bouhanni (FRA) Cofidis
9. Andre Greipel (GER) Lotto
10. Daniel McLay (GBR) Fortuneo
Weiters:
84. Michael Gogl (AUT) Trek alle gleiche Zeit
133. Marco Haller (AUT) Katjuscha +0:25 Minuten
137. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data +0:28

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Christopher Froome (GBR) Sky 28:47:50 Stunden
2. Geraint Thomas (GBR) Sky +0:12 Minuten
3. Fabio Aru (ITA) Astana +0:14
4. Daniel Martin (IRL) Quick-Step +0:25
5. Richie Porte (AUS) BMC +0:39
6. Simon Yates (GBR) Orica-Scott +0:43
7. Romain Bardet (FRA) AG2R +0:47
8. Alberto Contador (ESP) Trek +0:52
9. Nairo Quintana (COL) Movistar +0:54
10. Rafal Majka (POL) Bora +1:01 Minuten
Weiters:
150. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data +22:41
163. Michael Gogl (AUT) Trek +25:31
188.
Marco Haller (AUT) Katjuscha +36:29

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.