29.04.2017 17:55 |

Hit in Barcelona

Thiem triumphiert in irrem Krimi über Murray!

WAHNSINN! Dominic Thiem hat den nächsten Mega-Meilenstein in seiner Karriere gesetzt: Der 23-jährige Niederösterreicher besiegte im Halbfinale des ATP-500-Turniers sensationell den Weltranglisten-Ersten Andy Murray nach 2:13 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:4 und qualifizierte sich damit für sein insgesamt zwölftes Finale auf der Tour. Im Endspiel am Sonntag (16 Uhr) trifft Thiem nun auf Rafael Nadal (ESP-3). Thiem kämpft um seinen zweiten Saison-Titel nach Rio de Janeiro bzw. den neunten insgesamt.

Er ist der dritte Österreicher nach Thomas Muster (1996 gegen Pete Sampras) und Jürgen Melzer (2010 gegen Rafael Nadal) dem es gelungen ist, eine regierende Nummer eins der Tennis-Welt zu schlagen. Muster hat übrigens 1995 und 1996 in Barcelona triumphiert, Thiem könnte ihm am Sonntag nachfolgen. Mit dem Finaleinzug hat der Schützling von Günter Bresnik 300 ATP-Zähler sowie ein Preisgeld von brutto 227.585 Dollar (208.220,49 Euro) sicher.

Im ATP-Ranking bringt Thiem nur ein Finalsieg eine Verbesserung um einen Platz auf Position acht, im Race 2017 ist er schon jetzt Vierter und könnte Stan Wawrinka auch noch überholen. Der Siegerscheck, der am Sonntag vergeben wird, ist auf eine Summe von 464.260 Dollar brutto (424.757,55 Euro) ausgestellt. Thiem hat übrigens erst vor Kurzem die Sechs-Millionen-Dollar-Preisgeldmarke (ebenfalls vor Abzug von Steuern) durchbrochen.

Thiem war nach seinem Triumph über Murray besonders damit zufrieden, wie er sich nach der Schwächephase von Mitte des zweiten Satzes bis nach dem ersten Game des dritten mental wieder fing. "Bei 0:1 war ich schon ziemlich bedient, muss ich sagen, aber ich bin mental sehr gut zurückgekommen. Ich habe dann richtig gut gespielt und gleich das Rebreak gemacht. Dann war eh alles offen." Thiem profitierte vom verpatzten Start des Schotten - wie er auch selbst zugab.

"Man muss ehrlich sagen, dass er wirklich schwach begonnen hat. Da habe ich nicht viel dazu machen müssen. Mitte zweiter Satz ist es ein offenes Match geworden", stellte der Weltranglisten-Neunte fest. "Heute habe ich das glücklichere Ende gehabt, aber natürlich kann man so einen Sieg nicht erwarten. Trotzdem bin ich mittlerweile in einer Situation, in der ich jetzt gegen keinen Gegner mehr reingehe und sage: 'Ja ich will ein paar Games holen', sondern ich gehe in jedes Match und will es gewinnen."

Der Sieg über Murray war sein bester Sieg in diesem Jahr und auch sein erster über einen Top-Ten-Spieler 2017. "Das war ein großer Schritt vorwärts heute." Schon bald lag der Fokus aber auf dem Endspiel, das Thiem sein 4. Duell mit Nadal bringt. "Murray und er sind zwei komplett andere Spielertypen. Das Tempo der Schläge und die Aggressivität waren echt okay heute, das muss ich auf jeden Fall wieder machen. Ich muss schauen, dass ich derjenige bin, der am Drücker ist, was schwer genug ist gegen ihn", so Thiem.

Denn sobald Nadal in den Ballwechseln das Kommando übernimmt, wird es schwierig. "Dann kommt man nicht mehr aus seinen Klauen raus", bestätigte er. "Ich darf mich nicht zu sehr in die Defensive drängen lassen." Thiem freut sich auf das Duell mit Nadal, den er 2016 in Buenos Aires auf Sand mit 7:6 im dritten Satz bezwungen hat. "Er ist ein anderer Spieler als damals und sieht auf dem Court auch anders aus", sieht Thiem beim neunfachen French-Open-Sieger, seit Kurzem zehnfachen Monte-Carlo-Champion und auch in Barcelona auf seinen 10. Titel losgehenden Nadal eine klare Steigerung.

Hier gibt’s den LIVETICKER zum Nachlesen

Endstand bei Dominic Thiem vs.  Andy Murray - 6:2, 3:6, 6:4

  • 16.06 Uhr: SIEG THIEM!
  • 16.06 Uhr: MATCHBALL THIEM!
  • 16.05 Uhr: Mit einem Vorhand-Knaller stellt Thiem bei Aufschlag Murray auf 30:30!
  • 16.00 Uhr: Geht’s dem Ende zu? Mit einem starken Aufschlag-Spiel überwindet Thiem seine kurze Schwächephase und stellt auf 5:4 - eine Führung, die Goldes wert sein kann!
  • 15.55 Uhr: Thiem kommt nach 0:30 zwar noch einmal auf 30:30, aber zwei schwächere Aktionen kosten den Niederösterreicher die Chance auf den Punktgewinn…
  • 15.50 Uhr: Schade, alles wieder in der Reihe - Re-Break!
  • 15.49 Uhr: Thiem wackelt - 15:40, zwei Breakbälle gegen den Österreicher!
  • 15:49 Uhr: Mit einem Doppelfehler beschließt Murray ein für ihn recht besch…eidenes Service-Game - 4:2 für Thiem!
  • 15.47 Uhr: Toller Passierball von Thiem, seinem Rückhand-Longline-Schlag kann Murray nur betropetzt nachschauen! 15:40!
  • 15.42 Uhr: Murray mit einem Ball ins Nichts - 0:15 bei eigenem Service! Und dann gleich das 0:30 hinten dran!
  • 15.40 Uhr: Thiem zeigt dem Briten, wo der Hammer hängt - bei eigenem Aufschlag lässt der Lichtenwörther seinem Konkurrenten keine Chance. Bei 40:0 gelingt Murray zwar noch der Ehrenpunkt, aber dann dominiert Thiem wieder klar und beendet eine spektakuläre Rallye zum 3:2!
  • 15.38 Uhr: Schade! Thiem kann dieses Game trotz einiger Chancen nicht eintüten - Murray gleicht auf 2:2 aus!
  • 15.37 Uhr: Wieder Einstand - und dann landet eine Thiem-Rückhand im Netz.
  • 15.35 Uhr: Wieder Breakchance - wieder ein toller Return von Thiem!
  • 15.35 Uhr: Großartiger Ballwechsel - mit besserem Ende für Murray. Der 2. Stopp-Ball ist letztlich zu gut für Thiem - Einstand!
  • 15.33 Uhr: Breakchance Thiem!
  • 15.32 Uhr: Autsch! Leider schlimmer Schlagfehler von Thiem - der Return-Versuch kommt wohl erst in China wieder auf den Boden zurück…
  • 15.31 Uhr: 15:30 bei Aufschlag Murray!
  • 15.27 Uhr: Da schien unser Dominic besonders schlecht in den 3. Satz hineinzustarten, doch mit einem Break und zwei Assen zum Abschluss seines eigenen Aufschlag-Games übernimmt der Niederösterreicher wieder die Führung. Und Murray hadert…
  • 15.24 Uhr: Thiem kämpft hart und schlägt mit einem Break zurück - finalisiert mit einem schönen Smash!
  • 15.21 Uhr: Und der Schotte nützt gleich die erste Breakchance. Ein denkbar schlechter Start von Thiem in den letzten Satz. Er gibt sein Service gleich ab.
  • 15.21 Uhr: 15:40 - zwei Breakbälle für Murray.
  • 15.19 Uhr: Satz Nummer drei hat begonnen, Thiem mit Aufschlag. Den ersten Punkt macht aber Murray - 0:15.
  • 15.15 Uhr: Jetzt ist's passiert. Thiem gibt den zweiten Satz ab - 3:6. Es geht in den entscheidenden dritten Durchgang.
  • 15.14 Uhr: 40:15 - zwei Satzbälle für Murray.
  • 15.13 Uhr: Bitter! Murray nimmt Thiem den Aufschlag ab und serviert jetzt auf den Satzgewinn - 5:3.
  • 15.10 Uhr: Thiem nervenstark! Breakball souverän abgewehrt.
  • 15.09 Uhr: Jetzt erläuft Thiem einen Stop-Ball, der bleibt dann aber im Netz hängen. Breakball für Murray!
  • 15.08 Uhr: Murray erläuft einen Stop von Thiem zwar, schlägt den Ball dann aber ins Netz. Jetzt flucht der Schotte. Und es steht 30:30 bei Aufschlag Thiem.
  • 15.07 Uhr: Starker Vorhand-Winner von Murray. Das bringt Thiem leicht in die Bredouille - 15:30.
  • 15.04 Uhr: Murray zieht noch einmal den Kopf aus der Schlinge und bringt seinen Aufschlag durch 4:3. Langsam geht der zweite Satz in die entscheidende Phase.
  • 15.03 Uhr: Thiem verschlägt leider und vergibt so die Breakchance.
  • 15.03 Uhr: 30:40 bei Aufschlag Murray - Breakball für Dominic Thiem!
  • 14.59 Uhr: Thiem zieht nach und gleicht wieder ganz souverän zum 3:3 aus.
  • 14.54 Uhr: Ein Aufschlag-Winner hinterher und dali>14.53 Uhr: Schöner Vorhand-Stop von Murray. Das bringt ihn einen Spielball zum 3:2.
  • 14.51 Uhr: Thiem bringt seinen Aufschlag erneut durch. 2:2. Murray hat bei seinen Service-Games im zweiten Satz wesentlich mehr Probleme.
  • 14.45 Uhr: Thiem feuert aus allen Rohren. Diesmal schleichen sich ein paar unerzwungene Fehler ein. Murray geht so mit 2:1 in Führung. Aber noch ist alles im Lot.
  • 14.41 Uhr: Love-Game! Viel souveräner kann man sein Service nicht durchbringen.- Thiem gleicht eiskalt zum 1:1 im zweiten Satz aus.
  • 14.40 Uhr: Thiem unbeeindruckt. Er führt nach zwei spektakulären Rallyes schon wieder 30:0.
  • 14.38 Uhr: Eine Rückhand-Rakete von Thiem bleibt an der Netzkante hängen. Damit ist das Game "endlich" beendet - wenn auch zu Ungunsten Thiems - 0:1 im zweiten Satz.
  • 14.36 Uhr: Das Game zieht sich enorm in die Länge. Thiem wehrt sich mit Kräften, Murray kann nicht Schluss machen.
  • 14.34 Uhr: Murray kontert mit einem starken Vorhand-Inside-out-Winner - Einstand.
  • 14.34 Uhr: Spektakulärer Ballwechsel - diesmal mit dem besseren Ende für Murray, der Thiems Stop-Versuch überlauert und mit der Vorhand abschließt - wieder Spielball für Murray.
  • 14.33 Uhr: Thiem wehrt erneut einen Spielball von Murray ab, wieder Einstand.
  • 14.31 Uhr: Sensationeller Vorhand-Winner von Thiem! Er stellt im ersten Game bei Aufschlag Murray auf Eintand. Murray muss erneut mehr für die Punkte arbeiten, als ihm recht ist.
  • 14.26 Uhr: Und den dritten Satzball verwertet er - 6:2. Thiem dominiert die Partie ganz klar.
  • 14.24 Uhr: Nur noch 40:30, Thiem hat noch einen Satzball.
  • 14.24 Uhr: 40:0 - drei Satzbälle für Thiem.
  • 14.22 Uhr: Thiem serviert auf den Satzgewinn. Umd führt schon mit 30:0.
  • 14.20 Uhr: Schon wieder ein Break. Thiem lässt Murray keine Luft zum Atmen - 5:2 im ersten Satz.
  • 14.19 Uhr: Murray müht sich wieder, Thiem leistet im Aufschlagspiel härtesten Widerstand.
  • 14.14 Uhr: Da Spiel läuft großartig für Dominic Thiem, er führt bereits 4:1 im ersten Satz.
  • 13.52 Uhr: Es geht los. Murray beginnt mit Aufschlag.
  • 13.40 Uhr: Aber jetzt! Die beiden Spieler betreten den Platz, Thiem als Erster. Die Stimmung ist jetzt schon bestens. Gleich geht's mit dem Einspielen los.
  • 13.29 Uhr: Ganz wird sich's mit 13.30 Uhr wohl nicht ausgehen. Die Spieler sind noch nicht am Platz.
  • 13.20 Uhr: Das Stadion ist bereits gut gefüllt, das Wetter ist wunderbar in Barcelona - nur ein paar Wolken am sonst strahlend blauen Himmel. Um 13.30 Uhr soll's losgehen.
krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Sponsor ernüchtert
„Stilloser Abschied“ - Vorwurf gegen Schalke-Nübel
Fußball International
Bleibt im Aufsichtsrat
Hoeneß: Kein vollständiger Rückzug beim FC Bayern
Fußball International
Besondere Leistungen
„Wertvoll!“ Sabitzer und „Hinti“zeigen groß auf
Fußball International
Nächste Enttäuschung
„Not gegen Elend“: Pfiffe & Fehlstart für Austria
Fußball National
Ulmer, Royer und Co.
Kantersiege in Europa! So wird RB-Fußball global
Fußball International
Das Sportstudio
Sturm-Ärger nach Rapids Tor und Angebot der Bayern
Video Show Sport-Studio
Ärger auf der Straße
Sturm-Boss war schon vor der Pleite richtig sauer
Fußball National
Cole beendet Karriere
Sein Gesicht zierte Banknote - jetzt hört er auf
Fußball International
Fehlschuss im Video:
Dieser Panenka-Elfmeter geht mächtig in die Hose
Video Fußball
Spielplan
17.08.
18.08.
19.08.
20.08.
21.08.
22.08.
23.08.
24.08.
25.08.
Österreich - Bundesliga
LASK
1:1
WSG Tirol
Wolfsberger AC
5:0
SV Mattersburg
Spusu SKN St. Polten
0:6
FC Salzburg
Österreich - Regionalliga Ost
SC Wiener Neustadt
1:1
SV STRIPFING
SV Leobendorf
3:1
Wiener Viktoria
Österreich - Regionalliga Mitte
SC Kalsdorf
2:0
FC Wels
USV Weindorf St. Anna am Aigen
2:0
FC Gleisdorf 09
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
5:1
FC Augsburg
Bayer 04 Leverkusen
3:2
SC Paderborn 07
VfL Wolfsburg
2:1
1. FC Köln
Werder Bremen
1:3
Fortuna Düsseldorf
SC Freiburg
3:0
1. FSV Mainz 05
Borussia Mönchengladbach
0:0
FC Schalke 04
England - Premier League
Arsenal FC
2:1
Burnley FC
Aston Villa
1:2
AFC Bournemouth
Brighton & Hove Albion
1:1
West Ham United
Everton FC
1:0
Watford FC
Norwich City
3:1
Newcastle United
Southampton FC
1:2
Liverpool FC
Manchester City
2:2
Tottenham Hotspur
Spanien - LaLiga
RC Celta de Vigo
1:3
Real Madrid
CF Valencia
1:1
Real Sociedad
RCD Mallorca
2:1
SD Eibar
CD Leganés
0:1
CA Osasuna
CF Villarreal
4:4
Granada CF
Frankreich - Ligue 1
FC Nantes
0:0
Olympique Marseille
FC Metz
3:0
AS Monaco
FC Toulouse
1:0
Dijon FCO
Olympique Nimes
1:2
OGC Nice
SC Amiens
1:0
Lille LOSC
FC Girondins Bordeaux
1:1
Montpellier HSC
Türkei - Süper Lig
Genclerbirligi SK
0:1
Caykur Rizespor
Sivasspor
3:0
Besiktas JK
Kayserispor
0:1
Alanyaspor
Portugal - Primeira Liga
FC Moreirense
3:0
Gil Vicente FC
CF Belenenses Lisbon
0:2
Benfica Lissabon
FC Porto
4:0
Vitoria Setubal
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
1:4
Ajax Amsterdam
ADO Den Haag
1:2
Sparta Rotterdam
FC Emmen
2:0
SC Heerenveen
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
4:2
RSC Anderlecht
Yellow-Red KV Mechelen
3:1
Cercle Brügge
Waasland-Beveren
0:4
KRC Genk
Russland - Premier League
FC Ural Jekaterinburg
1:3
FC Krylia Sovetov Samara
FC Tambov
0:2
FC Krasnodar
FC Zenit St Petersburg
0:0
Republican FC Akhmat Grozny
Ukraine - Premier League
Vorskla Poltawa
1:1
SC Dnipro-1
SFC Desna Tschernihiw
0:0
Kolos Kovalivka
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
Manchester United
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
19.00
Gazisehir Gaziantep FK
Portugal - Primeira Liga
CD Tondela
21.15
Portimonense SC
Belgien - First Division A
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Charleroi SC
Russland - Premier League
FC Spartak Moskau
19.00
ZSKA Moskau
Österreich - Bundesliga
SK Rapid Wien
17.00
LASK
Wolfsberger AC
17.00
SCR Altach
SV Mattersburg
17.00
Spusu SKN St. Polten
Österreich - 2. Liga
FC Dornbirn 1913
18.00
Kapfenberger SV 1919
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
17.30
ASK Ebreichsdorf
SV Leobendorf
19.00
SC Team Wiener Linien
Österreich - Regionalliga Mitte
ATSV Stadl-Paura
17.00
SC Kalsdorf
SV Ried II
17.00
Asco Atsv Wolfsberg
Deutschland - Bundesliga
TSG 1899 Hoffenheim
15.30
Werder Bremen
Fortuna Düsseldorf
15.30
Bayer 04 Leverkusen
1. FSV Mainz 05
15.30
Borussia Mönchengladbach
FC Augsburg
15.30
1. FC Union Berlin
SC Paderborn 07
15.30
SC Freiburg
FC Schalke 04
18.30
FC Bayern München
England - Premier League
Norwich City
13.30
Chelsea FC
Brighton & Hove Albion
16.00
Southampton FC
Manchester United
16.00
Crystal Palace
Sheffield United
16.00
Leicester City
Watford FC
16.00
West Ham United
Liverpool FC
18.30
Arsenal FC
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
17.00
SD Eibar
Real Madrid
19.00
Real Valladolid
RC Celta de Vigo
21.00
CF Valencia
CF Getafe
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
Juventus Turin
AC Florenz
20.45
SSC Neapel
Frankreich - Ligue 1
SC Amiens
20.00
FC Nantes
Dijon FCO
20.00
FC Girondins Bordeaux
SCO Angers
20.00
FC Metz
Stade Brestois 29
20.00
Stade Reims
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
18.15
Kayserispor
Alanyaspor
20.45
Kasimpasa
Basaksehir FK
20.45
Fenerbahce
Portugal - Primeira Liga
Benfica Lissabon
20.00
FC Porto
Boavista FC
22.30
FC Pacos Ferreira
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
18.30
FC Emmen
Heracles Almelo
19.45
Vitesse Arnhem
PSV Eindhoven
-:-
FC Groningen
SC Heerenveen
20.45
FC Twente Enschede
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
18.00
FC Brügge
Cercle Brügge
20.00
Waasland-Beveren
St. Truidense VV
20.00
SV Zulte Waregem
KV Oostende
20.30
Yellow-Red KV Mechelen
Griechenland - Super League 1
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
FC PAOK Thessaloniki
19.00
Panaitolikos
Olympiakos Piräus
20.30
Asteras Tripolis
Russland - Premier League
FC Tambov
13.00
FC Dinamo Moskau
FC Ufa
15.30
FC Zenit St Petersburg
FC Krasnodar
18.00
FC Lokomotiv Moskau
Ukraine - Premier League
Kolos Kovalivka
13.00
Vorskla Poltawa
FC Olexandrija
16.00
SFC Desna Tschernihiw
FC Dynamo Kiew
18.30
FC Olimpik Donezk
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
WSG Tirol
FC Salzburg
17.00
FC Admira Wacker Modling
TSV Hartberg
17.00
FK Austria Wien
Österreich - 2. Liga
SK Austria Klagenfurt
10.30
BW Linz
Österreich - Regionalliga Mitte
Wolfsberger AC (A)
17.00
Union Gurten
Deutschland - Bundesliga
RB Leipzig
15.30
Eintracht Frankfurt
Hertha BSC
18.00
VfL Wolfsburg
England - Premier League
AFC Bournemouth
15.00
Manchester City
Tottenham Hotspur
17.30
Newcastle United
Wolverhampton Wanderers
17.30
Burnley FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alavés Sad
17.00
RCD Espanyol Barcelona
RCD Mallorca
17.00
Real Sociedad
CD Leganés
19.00
Atlético Madrid
FC Barcelona
21.00
Real Betis Balompie
Italien - Serie A
Udinese Calcio
18.00
AC Mailand
Cagliari Calcio
20.45
Brescia Calcio
Hellas Verona
20.45
Bologna FC
AS Rom
20.45
Genua CFC
UC Sampdoria
20.45
SS Lazio Rom
Spal 2013
20.45
Atalanta Bergamo
FC Turin
20.45
US Sassuolo Calcio
Frankreich - Ligue 1
AS Monaco
15.00
Olympique Nimes
Racing Straßburg
17.00
FC Stade Rennes
Paris Saint-Germain
21.00
FC Toulouse
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
18.15
Sivasspor
Trabzonspor
18.15
Malatya Bld Spor
Galatasaray
20.45
Atiker Konyaspor 1922
Antalyaspor
20.45
Denizlispor
Portugal - Primeira Liga
CS Maritimo Madeira
17.00
CD Tondela
CD Santa Clara
18.00
CF Belenenses Lisbon
Portimonense SC
19.30
Sporting CP
Gil Vicente FC
21.30
Sporting Braga
Vitoria Guimaraes
22.00
FC Famalicao
Niederlande - Eredivisie
RKC Waalwijk
12.15
ADO Den Haag
FC Utrecht
14.30
VVV Venlo
PEC Zwolle
16.45
Sparta Rotterdam
Feyenoord Rotterdam
-:-
AZ Alkmar
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
14.30
KAA Gent
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
Royal Excel Mouscron
20.00
KAS Eupen
Griechenland - Super League 1
Atromitos Athens
18.00
AE Larissa FC
Panionios Athen
18.15
Volos Nps
Aris Thessaloniki FC
20.00
OFI Kreta FC
AEK Athen FC
20.30
AO Xanthi FC
Russland - Premier League
ZSKA Moskau
15.30
Republican FC Akhmat Grozny
FK Rostow
18.00
FC Rubin Kazan
FC Krylia Sovetov Samara
18.00
FC Spartak Moskau
FC Arsenal Tula
20.30
FC Orenburg
Ukraine - Premier League
Karpaty Lemberg
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Shakhtar Donetsk
18.30
FC Mariupol

Newsletter