Fr, 21. September 2018

Handball-Spektakel

18.01.2017 20:34

Deutsche und Dänen bei WM weiter ohne Punktverlust

Europameister Deutschland und Mitfavorit Dänemark haben am Mittwoch bei der Handball-WM in Frankreich auch ihr jeweils viertes Spiel gewonnen. Die Deutschen setzten sich in Rouen gegen Weißrussland 31:25 (16:16) durch, die Dänen behielten in Paris gegen Bahrain mit 30:26 (17:13) die Oberhand.

In der von Dänemark angeführten Gruppe D stehen bereits sämtliche vier Achtelfinalaufsteiger fest, nachdem Ägypten Schlusslicht Argentinien mit 31:26 (13:10) besiegt hat. Neben den Dänen und dem Afrika-Meister sind auch Schweden und Vizeweltmeister Katar, die noch am Abend (20.45 Uhr) im direkten Duell aufeinandertrafen, fix weiter. Argentinien und Bahrain spielen dagegen nur noch um die Plätze 17 bis 24.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.