Fr, 20. Juli 2018

In der Kabine

04.01.2017 12:52

Bayerns Hoeneß macht Deutsch zur Pflichtsprache

Geht es nach Präsident Uli Hoeneß, muss bei Bayern München in der Kabine künftig wieder verstärkt Deutsch gesprochen werden. "Wenn ich vorhabe, mich mittel- und langfristig in einem Verein zu integrieren, muss ich die Sprache lernen", sagte Hoeneß gegenüber der "Sport Bild". "Es muss wieder Deutsch in der Kabine gesprochen werden, die Sprache ist ein Bindeglied. Ansonsten gibt es Grüppchen."

Die Integration sieht Hoeneß, der am Donnerstag 65 Jahre alt wird, als unabdingbar an. "Ein Spieler muss Deutsch lernen, das muss eine Vorschrift werden. Ansonsten muss er eben zahlen", sagte Hoeneß. "Und deswegen brauchen wir eben auch bald wieder einen Manager: Der muss das ganz genau kontrollieren und vorschreiben." Mit Philipp Lahm, der nach dem Ende seiner Profilaufbahn einer der Kandidaten für den Job ist, soll es bis Ende Jänner ein weiteres Gespräch geben.

Carlo Ancelotti, Trainer von David Alaba und Co., bemüht sich seit seinem Amtsantritt im Sommer auf den Pressekonferenzen Deutsch zu sprechen. "Das beeindruckt mich, die Kommunikation ist für einen Trainer elementar wichtig. Es zeigt mir aber auch: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg", sagte Hoeneß.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Er bleibt PSG treu
Neymar bricht Schweigen und sagt Real Madrid ab!
Fußball International
Kampf um Tickets
Der Ronaldo-Effekt: Alle Juve-Saisonabos sind weg!
Fußball International
Prüfstein Kufstein
Rapids Cup-Debüt: Am Anfang steht eine Rochade
Fußball National
Unglaubliche Preise
Bayern gegen PSG in Klagenfurt: Stars an der Linie
Fußball International
Verteidiger geht
Austria: Kadiri wechselt nach Abu-Dhabi!
Fußball National
Teuerster Goalie
Alisson-Rekordtransfer nach Liverpool offiziell
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.