16.10.2016 16:58 |

Familiendrama

Deutschland: Vater und zwei Kinder tot aufgefunden

Zwei tote Kinder sind am Sonntag in einem Haus in Wedel im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein westlich von Hamburg entdeckt worden. Die Mordkommission ermittelt. Medienberichten zufolge soll es sich um eine Bluttat innerhalb einer Familie handeln.

Im nahe gelegenen Hamburger Stadtteil Rissen wurde wenig später die Leiche eines Mannes gefunden, der laut Polizei Suizid begangen hat. Wie die "Bild" berichtet, soll es sich dabei um den Vater der Kinder handeln. Demnach soll er den Buben und das Mädchen getötet haben. Angaben zur Mutter oder deren Aufenthaltsort gibt es derzeit nicht.

Ein Sprecher der Polizei Bad Segeberg sprach von einer "Familientragödie". "Es ist ein sehr trauriges Bild", sagte der Sprecher über die Szene, die sich den Ermittlern bot. Die toten Kinder seien beide noch sehr jung gewesen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).