Mi, 14. November 2018

Drogenschmuggel

14.10.2016 10:58

Kolumbiens Ex-Teamspieler Osorio festgenommen

Der frühere kolumbianische Fußball-Nationalspieler Diego Osorio ist in seiner Heimat wegen des Verdachts des Drogenschmuggels festgenommen worden. Wie die Behörden am Donnerstag mitteilten, sei in Osorios Koffer mehr als ein Kilogramm Kokain gefunden worden, als er am Mittwoch vom Flughafen Rionegro nahe Medellin nach Spanien fliegen wollte.

Der frühere Spieler des südamerikanischen Klub-Meisters Atletico Nacional aus Medellin sei bereits im Jahr 2002 in Miami im Zusammenhang mit Drogenschmuggel festgenommen, aber gegen eine Kaution freigelassen worden.

Der 46-Jährige absolvierte 17 Länderspiele und war 1992 beim olympischen Fußball-Turnier in Barcelona dabei.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.