02.10.2016 12:58 |

Österreicher-Klub

Nouri bleibt bis zum Saisonende Werder-Trainer

Alexander Nouri bleibt Cheftrainer des deutschen Bundesligisten Werder Bremen. Das teilte der Tabellen-15. am Sonntag mit.

Nouris bis Saisonende laufender Vertrag werde in den kommenden Tagen an die neue Aufgabe mit der Bundesliga-Mannschaft der Österreicher Zlatko Junuzovic, Florian Grillitsch und Florian Kainz angepasst, hieß es.

Der bisherige U23-Coach hatte nach der Trennung von Viktor Skripnik am 18. September die Profis interimsmäßig übernommen. In den bisherigen drei Spielen unter der Leitung des 37-jährigen Deutsch-Iraners holte die Mannschaft mit dem ersten Saisonsieg gegen den VfL Wolfsburg (2:1) und mit dem 2:2 bei Darmstadt 98 vier Punkte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten