Di, 11. Dezember 2018

Hier im VIDEO!

28.08.2016 22:09

Sturm Graz gewinnt schon wieder! 3:1 gegen Altach

Einmal auf den Geschmack gekommen, will Sturm Graz offensichtlich gar nicht mehr mit dem Gewinnen aufhören! Denn die "Blackys" behaupteten ihre Tabellenführung in der Bundesliga am Samstagnachmittag mit einem 3:1-Sieg im umkämpften Spitzenspiel gegen Verfolger SCR Altach. Christian Schulz (19.), Deni Alar (37.) und Stefan Hierländer (82.) schossen die Elf von Franco Foda zum vierten Sieg in Folge. Für Altach hatte Nikola Dovedan die frühe Führung besorgt (2.). Die Grazer halten weiter am Lieblingsergebnis fest: Bereits zum vierten Mal gewannen die Steirer 3:1, alle drei Saison-Heimspiele endeten mit demselben Ergebnis.

Dabei erwischten die Altacher die Foda-Elf eiskalt: Schulz und Charalampos Lykogiannis behinderten sich im Luftduell gegenseitig, Dovedan zog alleine auf Christian Gratzei zu und schob den Ball links am Sturm-Goalie vorbei (2.). Für die Altacher Frühstarter war es bereits das dritte Saisontor in der zweiten Minute. Die Grazer wurden gegen die tief stehenden Altacher nach zehn Minuten erstmals richtig gefährlich.

Hier ein krone.tv-Interview mit Sturm-Stürmer Deni Alar:

Schulz macht seinen Patzer vom 0:1 gut
Hierländer wurde von Uros Matic schön in Szene gesetzt, der folgende Schuss strich knapp am linken Pfosten vorbei. Der vor dem Tor lauernde Alar, der nach einem Zeckenbiss wieder mit von der Partie war, verpasste den Ball um zwei Schrittlängen (10.). Nach 19 Minuten machte Schulz seinen Fehler wieder gut, als er nach einer weiten Horvath-Freistoßflanke ins lange Eck zum Ausgleich einköpfelte.

Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad Celsius brachten hart geführte Zweikämpfe auch die Spielergemüter schnell in Wallung: Nach 26 Minuten musste Schiedsrichter Andreas Heiß bereits drei Gelbe Karten verteilen. Eine Tätlichkeit von Philipp Netzer, der dem im Strafraum liegenden Edomwonyi auf das Bein trat, blieb allerdings ungeahndet.

Deni Alar erzielt bereits sein fünftes Saisontor
Sturm investierte bis zur Pause mehr ins Spiel: Altach-Goalie Andreas Lukse zeichnete sich aber bei einem Schuss von Hierländer (21.) aus. In der 37. Minute konnte der ins ÖFB-Team einberufene Goalie einen Schuss von Alar nur nach vorne abwehren. Der Torjäger kam noch einmal an den Ball und behielt auf engstem Raum die Übersicht. Es war bereits das fünfte Saisontor des Ex-Rapidlers.

Sturm wirkte in der Abwehr weiter nicht immer sattelfest, doch Dimitri Oberlin (42.) und Boris Prokopic (45.+1), die beide unbedrängt zu Kopfballchancen kamen, konnten daraus kein Kapital schlagen. Dazwischen ließ Alar eine Koch-Flanke abtropfen, Altachs Cesar Ortiz warf sich aber gerade noch in den strammen Schuss von Edomwonyi (44.).

Altach startet hellwach in die zweite Spielhälfte
Sturm startete auch in die zweite Hälfte unkonzentriert, die Gäste waren feldüberlegen: Gratzei besserte nach wenigen Sekunden einen verunglückten Koch-Rückpass gegen Oberlin aus. Die beste Chance vergab Dovedan, dessen Kopfballaufsitzer links am Tor vorbeiging (53.). Altach blieb auch nach der Auswechslung von Oberlin (62.) am Drücker: Louis Ngwat-Mahop setzte einen weiteren Kopfball am Tor vorbei (68.). Es war die vierte hochkarätige Kopfball-Chance der Vorarlberger.

Mit dem ersten Torschuss in der zweiten Hälfte gelang Sturm in Minute 82 die Entscheidung: Zech lenkte eine Huspek-Flanke vor die Füße von Hierländer und der schlenzte den Ball mit dem Außenrist durch die Beine von Jäger unhaltbar für Lukse ins linke Eck. Dann sah Patrick Salamon, der den durchbrechenden Huspek foulte, die Rote Karte. Schiedsrichter Heiß wertete die Aktion als Torraub (89.). Im Finish verhinderte Lukse gegen Kristijan Dobras noch das 4:1 (93.).

Das Ergebnis:
SK Sturm Graz - SCR Altach 3:1 (2:1)
Merkur Arena, 10.786 Zuschauer, SR Heiß
Tore: 0:1 (2.) Dovedan, 1:1 (19.) Schulz, 2:1 (37.) Alar, 3:1 (82.) Hierländer
Rote Karte: Salomon (89./Torraub)
Gelbe Karten: Matic bzw. Prokopic, Dovedan
Sturm: Gratzei - Koch, Spendlhofer, Schulz, Lykogiannis - Jeggo, Matic - Hierländer (84. Dobras), Alar (73. Huspek), Horvath - Edomwonyi (86. Kienast)
Altach: Lukse - Lienhart, Ortiz (46. Salomon), Jäger, Zech, Galvao - Ngwat-Mahop, Netzer, Prokopic - Oberlin (62. Zivotic), Dovedan (75. Luxbacher)

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
09.12.
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.