Mo, 22. Oktober 2018

Dornbirn geschlagen

17.07.2016 12:42

4:1 - Admira zum Cup-Auftakt souverän

Bundesligist Admira Wacker Mödling hat in der ersten Runde des ÖFB-Cups keine Schwäche gezeigt. Die Niederösterreicher setzten sich am Sonntagvormittag beim Dornbirner SV aus der Vorarlberg-Liga klar mit 4:1 (1:0) durch.

Die Tore für die Mannschaft von Trainer Oliver Lederer erzielten Toni Vastic (17.), Christoph Monschein (56., 83.) sowie Markus Blutsch (86.).

Die Admira präsentierte sich bis auf eine kurze Phase zu Beginn überlegen und drängte nach der 1:0-Pausenführung auf weitere Treffer. Auch der Ausschluss von Innenverteidiger Fabio Strauss wegen Torraubs 20 Minuten vor Schluss änderte daran nichts. In der Nachspielzeit gelang den Vorarlbergern noch der Ehrentreffer.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.