Di, 22. Jänner 2019

Nach Erstrunden-Aus

12.07.2016 10:31

Melzer erhält Sondergenehmigung für Davis Cup

Österreichs Tennis-Team kann im Davis-Cup-Duell mit der Ukraine am kommenden Wochenende auf die Unterstützung von Gerald Melzer zählen. Der Wiener, der nach seinem Antritt in Hamburg, wo er in der ersten Runde ausschied, eigentlich nicht startberechtigt gewesen wäre, erhielt eine Sondergenehmigung der ATP und steht ÖTV-Kapitän Stefan Koubek somit zur Verfügung.

"Ich bin froh, dass alles gut ausgegangen ist und das Team wieder komplett ist", zeigte sich Koubek erleichtert. Auch wenn wir Außenseiter bleiben, steigen unsere Chancen durch Geralds Antreten."

Melzer (108. der Weltrangliste) ersetzt Sebastian Ofner (ATP-563.), der wie ursprünglich geplant als Trainingspartner fungieren wird. Zudem setzt Koubek auf Dennis Novak (ATP-195.) und den für das Doppel vorgesehenen Routiniers Jürgen Melzer und Philipp Oswald. Mit Gerald Melzer, der bereits am Dienstag zum ÖTV-Team stieß, steht Koubek somit Österreichs Nummer zwei zur Verfügung. Topspieler Dominic Thiem hatte auf ein Davis-Cup-Antreten verzichtet, sein stattdessen geplanter Einsatz in Hamburg kam wegen einer Erkrankung aber nicht zustande.

Das ukrainische Team verfügt mit Ilja Martschenko (ATP-84.) und Sergej Stachowskij (ATP-85.) über zwei Top-100-Spieler. Komplettiert wird es durch Artem Smirnow (ATP-280.) und Denis Moltschanow (ATP-Doppel-72.).

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.