Do, 19. Juli 2018

Frisch verliebt

06.06.2016 12:22

Patricia Blanco hat sich Promi-Bruder geangelt

Patricia Blanco hat einen neuen Freund. Die Tochter von Roberto Blanco hat sich in Axel Kahn verschaut. Bei diesem handelt es sich um niemand Geringeren als um den Bruder des deutschen Ex-Fußballers Oliver Kahn.

Die Liebe zwischen Axel Kahn und Patricia Blanco ist noch ganz frisch, denn obwohl sich die beiden bereits seit einem Jahr kennen, hat bei ihnen erst vor Kurzem der Blitz eingeschlagen, wie sie der "Bild"-Zeitung verriet: "Wir arbeiten zusammen an mehreren Projekten. In den letzten zwei Wochen ist dann mehr daraus geworden. Es fühlt sich ganz toll an."

Was genau hinter diesen Projekten steckt, ist bislang noch unklar. Am Freitag ist das Paar erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit erschienen, als sie sich auf RTL bei "Let's Dance" blicken ließen.

Blanco hat sich erst unlängst von ihrem vorherigen Freund Björn Lefnaer getrennt, mit dem sie mehrere Monate lang glücklich war. Doch mit ihm hatte es ein Problem gegeben, wie Blanco offen zugab: "Er gibt mir zu oft zu wenig Aufmerksamkeit."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.