Di, 18. September 2018

Synthetische DNA

06.06.2016 06:30

Forscher wollen menschliches Erbgut herstellen

Ziel des Projekts "Human Genome Project-Write" (HGP-write) von US-Wissenschaftlern ist es, das gesamte Genom des Menschen synthetisch herzustellen. Demnach sollen die circa drei Milliarden "Basenpaare des menschlichen Genoms" aus ihren chemischen Komponenten hergestellt werden und in lebende Zellen eingepflanzt werden.

Eine weitere Zielsetzung sei es, einzelne künstliche menschliche Organe für Transplantationen zu erzeugen sowie Zelllinien, die gegen Viren und Krebs resistent sein sollen, berichten die Forscher in der neuen Ausgabe des Fachmagazins "Science" vorgestellt.

Laut den Wissenschaftlern soll es dadurch außerdem möglich werden, die Produktion von Impfstoffen wesentlich zu beschleunigen. Darüber hinaus könnten synthetische Zellen und Organe für die Medikamentenentwicklung genützt werden. Experten schätzen die Kosten des Projekts auf mehr als eine Milliarde Dollar ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
CL-Hit im Liveticker
LIVE: Klopps Liverpool führt gegen PSG mit 2:1
Fußball International
SPÖ-Chef tritt zurück
Kern beschert Strache „bizarre Überraschung“
Österreich
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.