11.08.2006 18:16 |

Notlandung

Hubschrauber löst Panik in Sao Paulo aus

Ein Hubschrauber hat mitten in Sao Paulo im Feierabendverkehr auf einer Hauptstraße eine Notlandung gemacht und eine Panik ausgelöst. Wie Medien am Freitag unter Berufung auf die Feuerwehr berichteten, hatte der Helikopter einen Motorschaden und musste deshalb im Zentrum der brasilianischen Wirtschaftsmetropole notlanden.

Um eine Tragödie zu verhindern, habe der 34-jährige Pilot abgewartet, bis eine Ampel auf Rot schaltete und die Autos anhielten. Er sei deshalb leicht mit einem Baum kollidiert. "Ich dachte, die Maschine köpft mich, das war knapp", sagte ein Mann, der bei der Landung gerade am Straßenrand neben seinem geparkten Wagen stand.

Der Pilot sei leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es.