07.08.2006 12:16 |

Lotto-Sechser

Burgenländer gewinnt mehr als 723.000 Euro

Über mehr als 723.000 Euro kann sich ein Lottospieler aus dem Burgenland freuen. Er war der Einzige, der am Sonntag den Sechser im Lotto angekreuzt hatte. Doch damit nicht genug: Er tippte mit seinem Normalschein auch noch sechs Vierer.

Sechs Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewinnen jeweils 23.000 Euro. Zwei Salzburger und zwei Steirer waren per Normalschein erfolgreich, ein Burgenländer und ein Niederösterreicher per Quicktipp.

Die richtige Jokerzahl und das dazugehörige "Ja" brachte drei Spielteilnehmern jeweils rund 79.000 Euro. Ein Steirer und ein Wiener gewannen mit einem Normalschein. Ein weiterer Wiener hatte auf einen Euro-Millionen Wettschein vertraut.

Die weiteren Quoten der Ziehung vom Sonntag: Sechs Fünfer mit Zusatzzahl zu je 22.967,40 Euro, 134 Fünfer zu je 1.156,90 Euro, 7.511 Vierer zu je 36,60 Euro und 119.230 Dreier zu je 3,60 Euro. Die Gewinnzahlen: 7, 9, 12, 18, 19, 35, und die Zusatzzahl: 1.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol